Origami Globus

Faltet euch eine Erde

8. Mai 2020 • 12:25 Uhr

Teilen:
Sieht er nicht gut aus? (Foto: Jorik Dammann)

Ihr hättet gerne einen hübschen Globus für euren Schreibtisch? Mit ein „paar“ Blatt Papier faltet ihr euch einen. So erschafft ihr euren eigenen Origami Globe.

Wenn ihr euch daheim oder im Home Office gerade etwas langweilt, könnt ihr doch einmal herausfinden, ob euch Origami Spaß bereiten würde. Die japanische Faltkunst lässt euch großartige Werke entstehen – und das nur mit Papier. Besonders imposant ist der Origami Globus von Jorik Dammann.

Zeit für den Origami Globus

Die eingangs erwähnten „paar“ Blatt Papier sind vielleicht etwas untertrieben, denn Jorik benötigte für seine Konstruktion 1400 Blätter in verschiedenen Farben. Und er brauchte für das korrekte Falten überaus viel Zeit. Die nutzte er, um nebenbei noch etliche Serien zu schauen.

Der Origami Globus in voller Pracht. (Foto: Jorik Dammann)
Der Origami Globus in voller Pracht. (Foto: Jorik Dammann)

Dennoch ist der Origami Globus nicht allzu komplex, sondern hauptsächlich Fleißarbeit. Ihr faltet vorrangig dreieckige Flächen, die nach und nach die Kontinente und die Meere ergeben. Das Ergebnis verzichtet sogar auf Klebstoff, wobei dieser für den Fuß empfohlen wird. Übrigens lässt sich die kleine Erde dank eines Stifts sogar drehen – wow!

Hilfen im Netz

Bei Instructables.com erhaltet ihr konkrete Tipps und Hilfen, um selbst einen Origami Globus zu basteln.

Ob euer Globus am Schluss auch so toll aussieht wie der von Jorik?

Summary:
Origami Globus: Faltet euch eine Erde
Article Name
Origami Globus: Faltet euch eine Erde
Description
Ihr hättet gerne einen hübschen Globus für euren Schreibtisch? Mit ein „paar“ Blatt Papier faltet ihr euch einen. So erschafft ihr euren eigenen Origami Globe.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben