Pac-Man Ghost Lamp

Vergesst die Tetris Lampe, jetzt gibt’s die Pac-Man Ghost Lamp. Diese stellt selbstverständlich den legendären Geist aus dem Arcade-Kult „Pac-Man“ dar und sieht für meinen Geschmack klasse aus. Denn: Mittels einer Fernbedienung könnt ihr der Leuchte 16 verschiedene Farben spendieren – auf Knopfdruck.

Doch nicht genug: Der Ghost kann auch automatisch die Kolorierung wechseln, gedimmt werden, aufblitzen oder dezent strahlen. Ungewöhnlich und sicherlich positiv zu bewerten ist auch, dass es sich um ein offiziell lizenziertes Produkt handelt.

Etwas überrascht bin ich aber schon: Laut Produktbeschreibung beim Händler Firebox handelt es sich nicht um einen echten Geist? Hm? Ernüchternd!

Sei’s drum. Zum Preis von leider 43,29 Euro (zzgl. Versand) liefert der britische Händler die Pac-Man Ghost Lamp zu euch. Ein Stromanschluss wird benötigt, hier solltet ihr darauf achten, dass ihr womöglich einen Adapter für das deutsche Stromnetz benötigt.

Mit einem Durchmesser von 18 Zentimetern und einer Höhe von rund 20 Zentimetern ist die Lampe auch nicht allzu klein geraten, dürfte aber sicher überall einen Platz finden.

Ja, ich finde die Pac-Man Ghost Lamp großartig. Ein reizvolles Geschenk (für mich). Was meint ihr?

2 Kommentare
  1. […]   von TechBloggers | 28. November 2012 – 10:55 | deutsche Blogs, GamingGadgets Zum Original Blog […]

  2. […] Hatten wir die nicht schon einmal? Richtig, vor über zwei Jahren erschien bereits die Pac-Man Ghost Lamp mit LEDs und Fernbedienung. Das neue Modell gefällt mir persönlich etwas besser, was vielleicht […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.