Pitta

Diese Drohne ist auch eine Actioncam und Überwachungskamera

7. Januar 2018 • 13:37 Uhr

Teilen:
Klein und sehr vielseitig. (Foto: Eyedea)

Pitta ist wirklich vielseitig: Sie ist eine fernsteuerbare Hightech-Drohne, aber zugleich eine Actioncam und eine Überwachungskamera für die Wohnung. Wie praktisch!

Mal ehrlich: Für die meisten Menschen sind Actioncams und Quadrocopter nur Spielereien, die sporadisch verwendet werden. In der Freizeit und im Urlaub zum Beispiel. Und auch eine Überwachungskamera ist jetzt nichts, was tagtäglich gebraucht wird. Der Gedanke, genau diese drei Dinge in einem Produkt zu vereinen – eine clevere Sache, oder? Pitta von Eyedea ist genau das: Eine Drohne, die auch für andere Dinge verwendet werden kann.

Es kommt nur auf die Module an... (Foto: Eyedea)
Es kommt nur auf die Module an… (Foto: Eyedea)

Multifunktionelle Drohne, Actioncam, Überwachungskamera

Pitta verfolgt hierbei ein modulares Konzept. Das eigentliche Herz ist der Camera Body mit 4K-Auflösung, der bei Bedarf an die vier Rotoren der Quadrocopter-Einheit gedreht wird. Alternativ ist die Kugel mit dem Actioncam-Modul eben eine solche Kamera. Platziert auf der Ladestation wird Pitta zur Home-Security-Cam, die via IP über das WIFI-Netzwerk angesprochen werden kann.

Drei „Spielzeuge“ in einem? Sozusagen. Und nicht nur das: Pitta besitzt als Drohne eine Auto-Follow-Funktion, um so von euch oder Objekten Panorama-Aufnahmen zu schießen. Während ihr euch bewegt! Als Action-Cam bekommt ihr 60fps-Slow-Mo-Aufnahmen, Timelapse-Features und sogar Live-Streaming. Gesteuert wird alles über eine mobile App auf eurem Smartphone.

Relativ niedriger Preis

Pitta wiegt keine 200 Gramm, sieht attraktiv sowie robust aus und ist technisch gut ausgestattet. 14 Megapixel-Kamera und Ultraschall-Sensor zum Schutz vor Kollisionen mit Hindernissen sind unter anderem dabei. Und da ist noch der ansprechende Preis: Unter 300 US-Dollar soll das Gadget kosten, wenn es im Mai 2018 hoffentlich ausgeliefert wird.

Noch einige Zeit sammeln die Macher bei Kickstarter Geld für die Finanzierung ein, das Ziel wurde längst erreicht und deutlich überschritten. Sichern könnt ihr euch ein Exemplar für 289 US-Dollar zzgl. Versand nach Europa. Wenn die Versprechen eingehalten werden, wäre Pitta echt eine attraktive Lösung. Einzig ein Aspekt irritiert mich: Wenn ich die Drohne nutze, kann meine Wohnung während meiner Abwesenheit nicht von der Überwachungskamera kontrolliert werden. Hmm….

Summary
Pitta: Drohne, Actioncam und Überwachungskamera
Article Name
Pitta: Drohne, Actioncam und Überwachungskamera
Description
Pitta ist wirklich vielseitig: Sie ist eine fernsteuerbare Hightech-Drohne, aber zugleich eine Actioncam und eine Überwachungskamera für die Wohnung. Praktisch.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 13:59 Uhr

Kommentar schreiben