Pizza Hut

Pizza mit interaktivem Tisch selbst gestalten

5. März 2014 • 14:35 Uhr

Teilen:
Vorsicht! Diese Pizza ist nicht echt! (Foto: Youtube)

Sicher ist der interaktive Tisch von den Chaotic Moon Studios und der Schnellrestaurant-Kette Pizza Hut Teil eines Marketing-Konzepts. Trotzdem gefällt die Idee, bequem auf einem Touchscreen eine Pizza individuell und unterhaltsam zu gestalten.

Ohnehin ist es mir ein Rätsel, wieso andere Unternehmen die technischen Möglichkeiten der Gegenwart noch immer nicht ausgiebig nutzen. In einem Pizza Hut Geschäft gemütlich am Tisch sitzen, um an diesem direkt die eigene Pizza zu basteln sowie zu bestellen – das ist doch gerade für Leute mit technischer Affinität mehr als naheliegend, oder?

Der Konzern, der auch hierzulande etliche Filialen besitzt, arbeitet für die Umsetzung einer solchen Lösung mit besagten Chaotic Moon Studios zusammen, welche auch schon einige Spiele entwarfen. In diesem Fall geht es eine moderne Art der Speisekarte und Individualisierung der zu verspeisenden Pizza.

Von mir aus könnte genau ein solcher Pizza Hut Interactive Table-Ansätze Schule machen. Nicht nur die Kids würden das lieben. Und es wäre auf gewisse Weise ein neues Erlebnis für die Gäste, die nach der Bestellung einfach ne Runde zocken, bis die Bestellung kommt…

Teilen:

Kommentar schreiben