PlayStation 5: Wird Discord in die PS5 integriert?

Microsoft hat es vor einigen Wochen bereits getan und den jüngsten Hinweisen zufolge plant es auch Sony für die PlayStation 5: die Integration von Discord. Discord hat in der Gaming-Welt in den letzten Jahren eine hohe Bedeutung erlangt, nicht umsonst wird der Dienstleister für Instant Messaging, Chat, Sprachkonferenzen und Videokonferenzen von mehr als 300 Millionen Usern genutzt.

Dataminer stößt auf handfeste Hinweise

Auf Twitter macht gerade ein Tweet vom Nutzer Advaith die Runde. In diesem veröffentlicht dieser Hinweise, dass auch die PlayStation 5 bald mit Discord ausgerüstet wird. Eine offizielle Stellungnahme von Sony blieb bis zum jetzigen Zeitpunkt allerdings aus.

Zwar ist es jetzt schon möglich, euer Discord-Konto mit eurem PSN-Account zu verknüpfen, jedoch gehen damit kaum Funktionen einher. Es wird lediglich angezeigt, welches Game ihr gerade zockt. Sollten diese Hinweise tatsächlich zutreffen, dann dürftet ihr bald aus der PlayStation 5 heraus Anrufe starten und vieles mehr.

Discord-Nutzung wird ergänzend angeboten

Allerdings müsst ihr jetzt keine Angst um den klassischen PlayStation-Chat haben. Die Discord-Funktionen sollen nur ergänzend angeboten werden, sodass ihr letztlich die freie Wahl habt. Wann die Integration von Discord abgeschlossen ist und ihr das neue Feature wirklich nutzen könnt, steht aktuell aber noch nicht fest.

Die Hinweise im Tweet machen jedenfalls Hoffnung. Wenn feststeht, wann das Release erfolgt, werden wir es euch in jedem Fall wissen lassen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos