Playstation Stars: Belohnungen und weitere Details zum neuen Treueprogramm via Trailer vorgestellt

Bereits im Juli wurde PlayStation Stars, das neue Treueprogramm von Sony vorgestellt. Im PlayStation Blog hat Sony jetzt einen neuen Trailer veröffentlicht. Es werden die Belohnungen und weitere Details zum neuen Programm vorgestellt.

Wie erhaltet ihr die Belohnungen?

Vorgestellt wird das Ganze im Trailer von Grace Chen, die PlayStation Vice President of Network Advertising bei Sony ist. Demnach wurden die digitalen Sammlerstücke speziell für PlayStation Stars erschaffen und designt. Sie werden ausschließlich über PlayStation Stars zu erlangen sein.

Die Belohnungen beziehungsweise Sammlerstücke erhaltet ihr, indem ihr an ausgewählten Kampagnen teilnehmt. Außerdem könnt ihr euch durch weitere Aktivitäten Punkte verdienen.

Habt ihr eure Belohnung abgeräumt, könnt ihr sie in digitalen Vitrinen präsentieren und eure Freunde zum Staunen bringen. Technisch soll dies via PlayStation App beziehungsweise mit Hilfe eures PSN-Profils geschehen.

Bild: Sony

Was ist der Sinn von dem Ganzen?

Einerseits sollen die Spieler an vergangene Aktivitäten erinnert werden. Andererseits soll das Ganze die Community beleben und den (Spiel-)Spaß erhöhen. Dabei unterscheidet sich die Wertigkeit der Belohnungen. Je nachdem, was ihr für das Sammlerstück tun musstet, um so wertvoller sind sie am Ende.

Eine der ersten Kampagnen soll „Hit Play/1994“ sein. Bei dieser erhaltet ihr Hinweise auf bestimmte Songs aus dem Jahre 1994. Je nachdem, wie der Hinweis ausfällt, müsst ihr das entsprechende Spiel starten.

Bild: Sony

Wann wird PlayStation Stars eingeführt?

Falls ihr jetzt schon neugierig seid, wie PlayStation Stars in der Praxis aussieht, dann müsst ihr noch etwas Geduld haben. In den nächsten zwei Wochen erfolgt erstmal die Einführung in Asien. Europa und die USA werden erst zu einem späteren Zeitpunkt in den Genuss des neuen Programms kommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos