Razer DeathAdder V2: kabelgebundene, solide Gaming-Maus für kleines Geld

Die Razer DeathAdder V2 ist bereits etwas länger auf dem Markt, hat sich preislich aber jetzt einem sehr niedrigen Preisniveau genähert. Entsprechend kann man mittlerweile für nur rund 30 Euro zuschlagen. Für diesen Preis erhaltet ihr eine Maus (für Rechtshänder) mit einem tollen Design, niedriger Latenz und vieles mehr.

Sehr präziser Sensor

Damit die Abtastung möglichst genau ist, wurde der Razer Focus+-Sensor verbaut. Dieser tastet den Untergrund mit 20.000 dpi ab. Dadurch sollten auch kleinere Bewegungen zuverlässig erkannt und umgesetzt werden.

Insgesamt könnt ihr euch über 8 programmierbare Tasten freuen, wobei sich unter anderem zwei an der Seite und zwei vor dem Mausrad befinden. Weiterhin gibt es die bekannten beiden Maustasten und ein schickes Scrollrad. Eine RGB-Beleuchtung sorgt für eine nette Optik, wobei Helligkeit und Farbe frei gewählt werden können.

Razer DeathAdder V2 Ergonomie

Hochwertige Switches mit langer Lebensdauer

Razer hat der DeathAdder V2 neue Switches spendiert, die laut eigenen Angaben bis zu 70 Millionen Klicks aushalten sollen. Damit dürfte eine lange Lebensdauer garantiert sein. Zudem handelt es sich um optische Switches, die durch eine kurze Auslöseverzögerung glänzen. Apropos Lebensdauer: Das Kabel hat man ummantelt, sodass Kabelbrüche vermieden werden. Selbst regelmäßige und hitzige Gefechte dürften dem Kabel also nichts ausmachen.

Ansonsten ist noch der interne Speicher erwähnenswert. Hier könnt ihr bis zu 5 Spieler-Profile hinterlegen, sodass beispielsweise für Simulationen, Shooter usw. jeweils die besten Einstellungen flott zur Verfügung stehen.

Razer DeathAdder V2 Profile

Bewertungen und Tests

Auf Amazon gibt es mittlerweile über 14.000 (!) Bewertungen, wobei am Ende 4,5 von 5 Sterne herauskommen. Die Nutzer sind überwiegend begeistert, ein Nutzer beschreibt die Razer DeathAdder V2 sogar als „Die mit ABSTAND! beste Maus seit über 10 Jahren“. Andere Nutzer ziehen Sterne ab und bemängeln, dass das Kabel zu kurz sei oder die Ergonomie nicht gefalle.

In den Testberichten erhält die Maus die Note 1,4 (Sehr Gut). Minuspunkte bestehen lediglich darin, dass die Maus nur für Rechtshänder geeignet ist und das Preisniveau hoch sei – mittlerweile jedenfalls nicht mehr. Ansonsten gibt es nur Pluspunkte, unter anderem für die Präzision und die hochwertigen Tasten.

Blackfriday lässt grüßen

Wir schreiben Mitte November und die Konsumenten-Welt spielt verrückt – es ist Black Friday-Zeit. Entsprechend bekommt ihr die Maus gerade zum Schnäppchen-Preis von nur 29,99 Euro inklusive Versand. Günstigster Anbieter ist aktuell Amazon (mit Otto).

Entsprechend solltet ihr bei Interesse bei einem der beiden Anbieter zuschlagen, wobei Amazon in der Regel deutlich schneller liefert und kulanter ist.

Angebot
Razer DeathAdder V2 - Kabelgebundene Gaming Maus mit ergonomischem...
  • KLASSENBESTE ERGONOMISCHE FORM: Mithilfe zahlloser Prototypen und Tests konnten unsere Ergonomie-Experten und Designer das griffigste und leichteste Gehäuse entwickeln, mit dem noch länger...
  • OPTISCHE MAUS-SWITCHES VON RAZER: Jeder Klick wird mit Lichtgeschwindigkeit ausgeführt, ganz ohne Entprell-Verzögerung, damit der eigene Schuss immer der erste ist. Die Switches zeichnen sich durch...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos