Razer Tartarus

Neues Gaming-Keypad jetzt erhältlich

16. August 2013 • 9:58 Uhr

Teilen:
Das Razer Tartarus. (Foto: Razer)

Das mittlerweile in die Jahre gekommene (aber dafür günstig gewordene) Razer Nostromo bekommt jetzt seinen offiziellen Nachfolger namens Tartarus. Ab sofort könnt ihr das neue Keypad für 79,99 Euro (UVP) erwerben. Es ersetzt dabei nicht den Orbweaver mit seinen mechanischen Tasten, sondern ist eine vor allem preisgünstigere Alternative.

Das Razer Tartarus ist ein Membran-Gaming-Keypad mit 25 frei programmierbaren Tasten inklusive Acht-Wege-Daumen-Pad. Mit diesem ist nicht nur eine präzise Steuerung möglich, es dient auch als Modifizier, sodass sich die Tastenzahl auf 128 erhöhen kann – wenn benötigt.

Gegenüber dem Nostromo erhalten Käufer eine allgemein bessere Ergonomie und mehr Freiheit beim Spielen mit einer Hand. Eine Anti-Ghosting-Technologie, beleuchtete Tasten und volle Unterstützung von Razer Synapse 2.0 zum Individualisieren gibt’s außerdem.

Eine Bestellung ist ab jetzt bei Razerzone.com möglich, bei anderen Shops dürfte das Razer Tartarus in Kürze verfügbar sein. Ich bin trotzdem ganz ehrlich: Ich weiß nicht, wieso man so etwas dringend benötigt. Interessiert euch ein solches Keypad, dann klickt euch auf die offizielle Webseite.

 

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 16. August 2013 at 10:08