Resident Evil 4: Die Gold-Edition erscheint in nur wenigen Tagen für PC und Konsolen

Capcoms Remake für Resident Evil 4 war ein großer Erfolg für das Franchise und brachte den Horror-Klassiker zurück in den Mainstream. Für Viele gilt dieser Ableger als eines der am besten realisierten Horror-Spiele aller Zeiten, und mit dem riesigen Grafik-Update des 2023 erschienenen Remakes wurde dieser Status noch gefestigt. Da seitdem mehrere DLCs und Erweiterungs-Bündel erschienen sind, will Capcom jetzt endlich eine Gold-Edition herausbringen, die alle Extras zu einem Paket verschnürt. Hier erfahrt ihr alles, was ihr darüber wissen müsst.

Wenn ihr euch die Basisversion des Spiels zu einem günstigen Preis besorgen wollt, dann besucht doch über den unteren Button unseren Partner Gamesplanet.com. Er verkauft den Steam-Key zu dem Spiel mit 10 % Rabatt, sodass das sonst 59,99 Euro teure Spiel nur noch 53,99 Euro kostet.

Was ist in der Resident Evil 4 Gold Edition enthalten?

Die Gold-Edition des Horror-Abenteuers beinhaltet das Basisspiel und alle bisher veröffentlichten Bonus-Inhalte. Darunter sind natürlich das Contentpaket ‚Separate Ways‘ und der DLC-exklusive Spielmodus ‚The Mercenaries‘. Bonus-Items wie der goldene Aktenkoffer, ‚Grünes Kraut‘-Waffentalisman und die Deluxe-Waffen sind ebenfalls enthalten, sowie alle Kostüme für Leon und Ashley. Somit könnt ihr euch nach Belieben im Romantik-Look verkleiden oder zu einem Superhelden oder Schurken werden. Der Soundtrack allein kostet im Normalfall schon 24,99 Euro, doch alle 80 Tracks werden in der Gold-Edition mitgeliefert.

Wann erscheint es?

Capcom gab das Release-Datum für Resident Evil 4 Gold Edition letzte Woche bekannt und es ist bereits am 9. Februar. Spielbar ist das Horror-Spiel weiterhin auf der PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X/S und natürlich auf dem PC. Vorerst handelt es sich bei der Sonderedition strikt um einen digitalen Release, doch eine physische Version soll ab März exklusiv in Europa erscheinen. Wer die Basisversion von Resident Evil 4 bereits besitzt, kann das erwähnte DLC-Pack für einen reduzierten Preis dazukaufen. Genaue Preisinformationen werden jedoch erst am Release-Tag bekannt gegeben. Falls ihr noch nicht sicher seid, ob das Spiel für euch geeignet ist, dann werft doch einen kurzen Blick in unsere Review.

resident evil 4 remake gold edition release leon
Die menschlichen Figuren haben optisch am meisten von dem Remake profitiert

Die Sprecher von Capcom haben ebenfalls kundgetan, dass der Erfolg dieses Remakes sie motiviert hat, weitere RE-Titel neu aufzulegen. Als Nächstes ist höchstwahrscheinlich der fünfte Ableger des Resident-Evil-Franchise an der Reihe. Manche Menschen machen sich jedoch bereits jetzt Sorgen, denn einige Aspekte von Resident Evil 5 waren absolut überdramatisiert – das beste Beispiel hierfür ist die Sequenz, in der Chris Redfield einen riesigen Felsbrocken in eine Lavagrube boxt. Wie erfolgreich das nächste Remake wird, hängt demnach ganz von dem Geschick der Spielmacher ab. Eine konkrete Ankündigung mit Veröffentlichungsdatum ist bisher nicht erfolgt, doch wenn wir etwas erfahren, teilen wir es natürlich mit euch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.