Resident Evil Village: Demo-Verfügbarkeit auf 1 Woche verlängert

Resident Evil Village steht kurz vor dem Release und Entwickler Capcom gibt euch nun noch ein wenig mehr Zeit, um die Demo auszutesten. Wie wir kürzlich berichteten, kündigte das Spielestudio ursprünglich an, dass Xbox, Playstation und PC Spieler am kommenden Wochenende für 24 Stunden Zugang zu einer 60-minütigen Demo haben. Capcom reagierte nun auf die Kritik vieler Fans und verlängerte den Zeitraum auf eine ganze Woche.

So könnt ihr die finale Resident Evil Village Demo ab dem 2. Mai um 2 Uhr morgens sogar bis nach dem offiziellen Release ab 7. Mai ausprobieren und müsst euch nicht beeilen, das Spiel möglichst schnell herunterzuladen. Zwar ist das immer noch ein relativ kurzer Zeitraum, verglichen mit den anfänglichen 60 Minuten aber weitaus akzeptabler.

Beachtet aber, dass die reine Spielzeit nach wie vor nur 1 Stunde beträgt. Somit müsst ihr euch beeilen, um möglichst viel aus dem Dorf und dem Schloss Dimitrescu zu erkunden.
Resident Evil Village erscheint am 7. Mai für Xbox One, Xbox Series X / S, PlayStation 4, PlayStation 5, PC und Stadia.

Angebot
Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]
  • Fan-Service Resident Evil Re:Verse – Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Serie, wird Resident Evil Village Zugang zu dem kostenlosen Mehrspieler-Erlebnis Resident Evil Re:Verse ermöglichen. In diesem Dankeschön an alle treuen Fans treffen beliebte Resident Evil Charaktere in 4 bis 6-Spieler Deathmatches in bekannten Resident Evil Spielwelten gegeneinander an.
  • Neue Feinde und bekannte Gesichter – In der Rolle von Ethan Winters begegnen Spieler einer Vielzahl neuer Gegner, die das rätselhafte Dorf bewohnen, und erleben jeden Nahkampf und jede schreckliche Verfolgungsjagd aus der Ego-Perspektive. Chris Redfield, ein legendärer Held der Resident Evil-Serie, scheint bei seinem Auftritt in Resident Evil Village finstere Motive zu haben, wird Ethan dem Albtraum entkommen?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.