Robocop 3

Sprechende und ferngesteuerte Action-Figur zum Horrorpreis

1. März 2014 • 9:27 Uhr

Teilen:
Das ist er! (Foto: ForbiddenPlanet)

Erinnert sich jemand an „Robocop 3“? Viele Kenner des Verhoeven-Originals konnten noch mit der zweiten Episode etwas anfangen, ab dem dritten Teil ging es für die meisten bergab. Ich fand diese Episode ganz unterhaltsam, da sie stellenweise ziemlich witzig war. Gleiches gilt für die die Actionfigur, die sich an den Film von 1993 anlehnt – und ausnahmsweise nicht an die Neuauflage (die sich niemand mit mir im Kino angucken wollte :( ).

Für schmale 569,99 Britische Pfund (über 690 Euro) könnt ihr die 1:4-Nachbildung von Robocop vorbestellen. Aber euch wird ja auch einiges für diesen krassen Preis geboten.

Dieser Robocop stammt von den Experten von Scuderia, die viel Wert auf eine detailgetreue Gestaltung legten. So erhalten Käufer einen Blechkameraden, der liebevoll kreiert wurde. Das Gesicht des Schauspielers Robert John Burke, der den Robocop damals spielte, ist beispielsweise erstaunlich gut getroffen. Möglich wurde dies durch eine mehrfache Bemalung des Kopfes. Sogar drei Gesichtsausdrücke seien möglich, hier wechselt man wohl Teile des Mundes. Hinzu kommen acht bewegliche Hand-Komponenten, sodass euer Cop seine Auto-9-Knarre perfekt halten kann.

Der Clou ist sicherlich die Tatsache, dass sich diese Figur mittels Fernsteuerung kontrollieren lässt. So öffnet bzw. schließt sich auf Knopfdruck das Halfter, der Kopf dreht sich von links nach rechts oder er quatscht drei Phrasen aus dem Film nach. Beispielsweise „Dead or alive, you are coming with me“. Hihi.

Ein Video von diesem Robocop 3 gibt’s leider noch nicht. Vorbestellen könnt ihr diese kleine Actionfigur-Besonderheit schon jetzt auf ForbiddenPlanet.com. Dort findet ihr noch weitere Robocop-Actionfiguren, die aber nicht ganz so teuer cool sind…

Teilen:

Kommentar schreiben