Romain Jerome Pac-Man Watch

Die wohl teuerste Pillen-Uhr der Welt

25. August 2012 • 11:10 Uhr

Teilen:
Sieht sie nicht toll aus? (Foto: Romain Jerome)

Habt ihr gerade 17,500 Dollar (zirka 14.000 Euro) übrig und braucht noch dringend eine hübsche Armbanduhr? Meine Empfehlung ist eine Kreation von RJ-Romain Jerome. Sie ist kein Schnäppchen, dürfte aber garantiert neidische Blicke auf sich ziehen.

Die Uhr entstand in Zusammenarbeit mit Namco Bandai, was auch sofort ersichtlich ist. Denn bei hier tummeln sich die Kuller und die Geister auf dem 46mm großen Display. Richtig verrückt: Auch Fragmente der NASA-Rakete Apollo 11 sowie Mondsteine wurden verarbeitet, um ein einzigartiges Retro-Erlebnis für den Arm zu erschaffen. Wozu der Aufwand? Vermutlich, um den hohen Preis zu rechtfertigen. Und um das Ziffernblatt der Oberfläche des Erdtrabanten nachzubilden.

Insgesamt wurden drei Ebenen integriert, auf denen sich natürlich die Kultfiguren befinden. Handgefertigt ist das gute Stück natürlich ebenfalls. Die Uhr ist auf 80 Stück weltweit limitiert und ab dem 10. September exklusiv im Colette Store in Paris erhältlich. Insgesamt gibt es vier Modelle á 20 Exemplare, die sich nur durch die Darstellung der Charaktere marginal voneinander unterscheiden. Gut erkennbar auf den Bildern. Ob diese Seltenheiten reißenden Absatz finden? Also ich könnte mir schon vorstellen, eine solche Uhr zu erwerben….*hüstel*

Ich persönlich hoffe darauf, dass früher oder später bezahlbare Nachbildungen erscheinen – für normalsterbliche Menschen. Ich selbst bin zwar dank Smartphone in der Tasche kein Armbanduhren-Träger, doch eine solche Uhr könnte mich vielleicht doch bekehren. Weil toll sieht sie definitiv aus. Oder etwa nicht?

Übrigens: Sollte euch “Pac-Man” nicht zusagen, dann hat RJ-Romain Jerome noch eine ähnlich aufwändige Space Invaders-Variante in mehreren Farben im Angebot. Weitere Details zu dieser Uhr findet ihr hier.

(via RomainJerome & Perpetuelle)

Teilen:

2 Kommentare

  1. Jule am

    Also mal ganz ehrlich,
    genial ist das Design schon, aber der Preis????
    Und das die Uhr so wertvoll sein soll, wird keinem auffallen, weil alle denken, das ist Spielzeug vom kleinen Bruder geklaut :) Ich finde die Idee nett, aber sie sieht nicht gerade hochwertig aus. Am besten das Preisschild dran lassen :)

    Antworten
  2. Marco am

    Unglaublich teuer! :D

    Dazu trag ich seit Jahren keine Armbanduhr mehr. Aber nett finde ich die Idee schon.

    Antworten

Kommentar schreiben

4 Pingbacks

  1. 25. August 2012 at 11:08
  2. 17. Juli 2015 at 17:07
  3. 30. November 2015 at 14:11
  4. 20. Oktober 2016 at 11:10