SCORN kommt jetzt auch auf die PlayStation 5

SCORN erschien bereits im letzten Jahr für den PC, jetzt wird die PlayStation 5 folgen. Ebb Software hat diese Neuigkeit jetzt mit einem entsprechenden Trailer verkündet. Besitzer der PS5 dürfen sich nicht nur über das Spiel selbst, sondern auch auf 4K-Auflösung und 60 Bilder pro Sekunde freuen.

Atmosphärisches Horrorabenteuerspiel

Der Spieler findet sich in einer surrealen Welt wieder, die einem wahren Alptraum gleicht. Gespielt wird in der First-Person-Perspektive. In der Open-World könnt ihr euch frei bewegen, wobei ihr unterschiedliche Orte erkunden könnt. Aufgebaut ist die Welt in etwa wie ein Labyrinth.

Interessant ist, dass es erstmal keine richtige Story gibt. Es soll auch keine Zwischensequenzen geben. Alles, was ihr erfahren müsst, erfahrt ihr im Rahmen des Spiels selbst. Dadurch soll die Erfahrung deutlich realistischer ausfallen. Was ebenfalls dazu beiträgt: Die Interaktion mit Gegenständen soll wie in der Realität erfolgen. Dinge müssen aufgehoben werden, Schalter und Hebel mit Bewegungen bedient werden.

Horror-Titel in der First-Person-Perspektive
Bild: Ebb Software

Begrenzte Anzahl an Waffen und Gegenständen

SCORN soll die Anzahl der Waffen und Items begrenzt sein. Dadurch möchten die Entwickler erreichen, dass die Spieler den Geschehnissen mehr Aufmerksamkeit zollen. So müssten diese auch abwägen, wann sie welchen Gegenstand oder Waffe verwenden.

Das Spiel verspricht ein düsteres Horror-Erlebnis. Entsprechend wird das Spiel nicht den Mainstream-Geschmack treffen, jedoch war der Titel auf dem PC und der Xbox bereits mehr als erfolgreich. Da verwundert es nicht, dass das Spiel jetzt auch noch für die PS5 kommt.

SCORN erschien am 14. Oktober 2022 für den PC und die Xbox Series S/X. Die PlayStation 5 soll in diesem Herbst folgen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.