Scuf Gaming released PS5 Profi-Controller: Speziell für Ego-Shooter

Scuf Gaming taucht endlich in die Welt der PS5-Controller ein und können eine ernsthafte Alternative zum DualSense Controller sein, wenn ihr auf Titel wie Call of Duty steht. Das Unternehmen, in Besitz von Corsair, hat mit den Reflex Controllern seine erste PS5-Gamepad-Reihe mit einer speziell auf Ego-Shooter abgestimmten Variante vorgestellt.

  • Insgesamt bringt Scuf Gaming drei Controller heraus: SCUF Reflex, Reflex Pro und Reflex FPS.

Das Ego-Shooter-Modell Reflex FPS hat zusätzliche Bumper und Trigger, griffigere Oberflächen und verzichtet sogar auf haptisches Feedback – theoretisch bekommt ihr so eine leichtere Steuerung, die euch nicht beim Zielen stört.

scuf ps5 controller alle modelle

Der FPS, der normale Reflex und der Reflex Pro haben alle vier umschaltbare Paddles, einen Profilschalter, abnehmbare Faceplates und austauschbare Thumbsticks. Der Pro bietet den verbesserten Grip des FPS und behält die adaptiven Trigger bei, die ihr für einige PS5-Titel braucht.

Die Preisgestaltung von Scuf zeigt, dass diese Controller für Enthusiasten und Profispieler gedacht sind. Die Basisversion des Reflex ist ab sofort für 219,99€ erhältlich, während der Reflex Pro und der Reflex FPS für 239,99€ bzw. 269,99€ verkauft werden.

Ganz schön teuer, wenn man nach einer Alternative unter 100€ zum offiziellen DualSense sucht. Wer hingegen regelmäßig an Battle Royales und Turnieren teilnimmt, wird mit den Scuf PS5 Controllern interessante Optionen haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos