Skyrim: Die 10 besten Grafik-Mods für eine Next Gen-Optik

The Elder Scrolls: Skyrim ist nach wie vor ein extrem beliebtes Spiel. Die Grafik ist allerdings mittlerweile ganz schön überholt. Damit ihr Skyrim auch mit heutigen Grafik-Standards genießen könnt, haben wir euch die besten Grafik- und Texturmods von Nexus Mods rausgesucht. Mehr dazu im Artikel.

1. Vivid Weathers für schönere Wetter-Effekte

Auch wenn Skyrim bereits über ein dynamisches Wetter verfügt, kann dieses mit der beliebten Mod Vivid Weathers, noch deutlich verbessert werden. Besonders die dynamischen Lichteffekte, die durch Sonne und Mond entstehen, ändern das Aussehen der Welt von Skyrim deutlich.

500 neue Wettereffekte wie Stürme, Nebel, Distanznebel, Schnee, verbesserter Regen und vieles mehr bringt die Mod mit sich. Nicht nur die Lichtverhältnisse werden durch die Mod angepasst, auch neuer Sound wird durch die Mod verwendet.

Die Features von Vivid Weathers im Detail: 

  • Über 500+ Wetterverhältnisse. Von klar bis bewölkt und von Schneestürmen bis Donnerwetter ist alles dabei.
  • Vollständiger Ersatz und Verbesserung für alle Bildräume, so dass kein Enhanced Natural Bloom benötigt wird, um ein immersives Wettererlebnis zu haben
  • Einstellbare Innen- und Nachthelligkeit über das MCM-Menü im Spiel
  • Einstellbare Sättigung über das MCM-Menü im Spiel
  • Über 150 neue Wolkentexturen
Skyrim Landschaft
So schön war die Landschaft von Skyrim noch nie
  • 16 neue Tiefendonnergeräusche bei schlechtem Wetter
  • Immersiver Sonnenaufgang und Sonnenuntergänge durch selektive Wolkenfärbung.
  • Erweiterter Bodennebel
  • Echte Skyrim-Schneeflocken, die Ingame-Partikelschnee für ein völlig neues Schnee- und Schneesturmgefühl führen
  • Neue Sterne und Galaxientexturen
Skyrim Himmel
Schaut man nachts nach oben, kann man dank dieser Mod nur staunen.
  • Ferne Bergnebel und Regeneffekte
  • Bewegte Nebelpartikel bei starkem Nebel
  • Ersetzt und repariert viele Rauch- und Nebeltexturen

In folgendem Youtube-Video von „hodilton“ kann man sich den direkten Vergleich zwischen Original und Mod anschauen:

2. Enhanced Lights and FX

Diese Mod verändert die Lichtverhältnisse so, dass sie dramatischer und realistischer wirken. Licht, welches durch Fenster scheint wird verbessert, sowie die Wasserreflexion und die Schattendarstellung. Die Welt wirkt in Innenräumen und Außenbezirken aufgewerteter und realistischer.

Blackreach
Zwischen Original und Mod kann man deutliche Unterschiede erkennen.

Enhanced Lights and FX hat es sich zum Ziel gemacht, Skyrim eine dynamischere und realistischere Stimmung zu geben. Dazu wurden den Lichtquellen neue Lichter hinzugefügt, und solche entfernt, die keine Quelle haben. Außerdem gibt es viele weitere Effekte wie Rauch, dichtere Lichter und anderes.

Alle Features von Enhanced Lights and FX:

  • Alle Lichtquellen geben Licht ab, selbst Fenster an Gebäuden.
  • Neuer Kerzenrauch.
  • Neuer lichtdurchlässiger Effekt an Marktständen und kaiserlichen Zelten.
  • Mehr Schattenlichter an speziellen Orten.
  • Jedes Gasthaus hat ein eigenes Lichterset basierend auf dem lokalen Wetter.
  • Jede Stadt hat ihre eigenen Farben basierend auf dem lokalen Wetter.
  • Verbessert den Unterschied zwischen Nacht und Tag auch in Innenräumen.
  • Dunklere und rauchigere Tavernen.
  • Kaum bis gar kein FPS-Verlust.

3. Noble Skyrim MOD HD 2K

Die Modelle und Texturen sind in die Jahre gekommen, hierbei können allerdings Texturmods bzw. Texturpacks Abhilfe verschaffen. Die bekannteste Texturen-Mod ist Noble Skyrim MOD HD 2K. Die gesamte Architektur bekommt ein neues Aussehen, außerdem wurden Mienen, Höhlen, Krimskrams und sogar ganze Landschaften neu texturiert. 

Skyrim Texture Pack
Die Texturen in Innenräumen verbessern sich mit dieser Mod enorm.

Die Features im Überblick:

  • Ersetzt sämtliche niedrig-auflösende Texturen durch hochauflösende.
  • Prächtige Skyrim-Grafik in 2K.
  • Intensiveres Spielerlebnis auf Kosten starker Hardware.

Die endgültige Auflösung wird mindestens vervierfacht und manchmal sogar verachtfacht. Vor allem Teile der Inneneinrichtung, Bestimmte Naturelemente, Steine, Berge, Böden, Höhlen und Klippen werden so um einiges schöner und detailreicher dargestellt. 

4. Static Mesh Improvement Mod SMIM

Diese Mod verbessert die Meshes, also Drahtgitter auf denen die Texturen liegen.

Statische 3D.Modelle werden erheblich verbessert. Objekte wie Schalen, Fässer und Säulen wirken detaillierter und damit realistischer.

Skyrim improved meshes
Die 3D-Modelle werden mit SMIM deutlich realistischer dargestellt.

Die Static Mesh Improvement Mod, allgemein als SMIM bezeichnet, modelliert einen Großteil der 3D-Modelle von Skyrim um, beseitigt Nähte und fügt mehrere neue Texturen hinzu. Sie dient hauptsächlich dem Zweck, Skyrim visuell zu verbessern. In den meisten, wenn nicht allen Fällen kann über das Installationsmenü des Nexus Mod Managers ausgewählt werden, welche Modelle installiert werden sollen.

Zu den bearbeiteten Modellen gehören unter anderem:

  • Fässer (mit optionaler Deckel-Animation)
  • Schüsseln in riesigen Camps
  • Ketten auf Schildern
  • Lagerfeuerfelsen
  • Lüster
  • Draugr
  • Dwemer Schalen
  • Dwemer-Ausrüstung
  • Dwemer Centurion Dynamo Kern
  • Federn (Locker, sowie die auf den Traumfängern)
  • Zäune
  • Essen
  • Barren
  • Laternen
  • Beutekisten
  • Die meisten Möbel
  • Tische aus nordischem Marmor
  • Zugketten
  • Skelette
  • Schädel
  • Kannen

5. Realistic Water Two

Realistic Water Two lässt das Wasser in Kurven fließen und je nach Umgebung wird die Fließrichtung anpasst. Das Wasser an sich wurde in der Spezial Edition schon sehr stark verbessert, aber die Fließrichtung wurde komplett vernachlässigt. Es gibt z.b. kleine Tümpel und Pfützen in denen sich das Wasser bewegt, obwohl es das nicht sollte. Realistic Water Two behebt das Problem und verbessert die Texturen. Die Mod hält außerdem noch einige weitere Features parat.

Skyrim realistisches wasser
Der direkte Vergleich. Einmal mit und einmal ohne Mod.

Alle Funktionen von Realistic Water Two:

  • Seen und Meere teilen sich visuell das gleiche Wasser. Dies behebt die meisten entfernten LOD-Probleme.
  • Seen, Teiche, Sümpfe und kleine Gewässer fließen nicht mehr in eine bestimmte Richtung.
  • Teiche, Sümpfe, vulkanische und andere Gewässer haben einzigartige Farben. 
  • Seen, Flüsse und Ozeane haben neue, stimmungsvolle Soundeffekte. 
  • Echtes Wasser für Schmiedetröge mit Flocken aus der Schmiedekunst (kleine Animation).
  • Eisberge und Eisbrocken knacken und gurgeln.
  • Erweiterte See- und Ozean-Ambiente-Looping-Soundeffekte von 30 Sekunden bis 50 Sekunden.

6. Myrkvior

Die meiste Zeit halten wir uns an der frischen Luft auf. Die Spezial Edition hat bereits eindrucksvoll die Landschaften, Pflanzen, Wiesen und Bäume verbessert. Die Mod  Myrkvior treibt das ganze auf ein neues Level. 

Skyrim Myrkvior Landschaft
So schön war die Landschaft von Skyrim noch nie.

Alle Texturen der Landschaft werden noch einmal deutlich verbessert. In Schneegebieten haben die Bäume jetzt wirklich auch Schneekronen und die Vielfalt der Fauna wurde erhöht. Die Bäume wurden überarbeitet und neue Bäume wurden hinzugefügt, was für mehr Abwechslung sorgt. 

7. Veydoseprom

Myrkivor holt einiges heraus, aber gerade bei den Wiesen kann es noch besser gehen!

Veydoseprom erhöht die Grasdichte und verbessert die Qualität, dass führt zu volleren und realistischeren Wiesen.

Veydoseprom Mod
Gräser und Wiesen wirken realistischer mit Veydoseprom.

8. Rustic Clothing

Die Kleidung ist gerade in einem Spiel wie Skyrim sehr wichtig. Die NPCs haben aber meist Kleidung an, die nicht sehr gut aufgelöst ist und spiegeln die Jahre, die Skyrim auf dem Buckel hat, stark wieder. 

Die Mod Rustic Clothing überarbeitet die Kleidung und gibt ihnen eine höhere Textur und Auflösung.

skyrim rustic clothing
Ein besseres Beispielbild konnten wir für diese Mod nicht finden. Wirklich nicht… :D

9.  Jk´s Skyrim

Mit dieser Mod können wir alle Städte und Gemeinden noch einmal ordentlich aufmotzen.

Alle Features von Jk’s Skyrim:

  • Eine Lore-freundliche und skriptfreie Überarbeitung der Städte und Gemeinden von Skyrim.
  • Neue Gebäude und Verkäufer wurden den Dörfern hinzugefügt, um sie lebendiger und nützlicher zu machen.
  • Die Stadtzugehörigkeit (Banner, Wachen) ändert sich im Laufe des Bürgerkriegs dynamisch
  • Städte und Gemeinden wurden generalüberholt. Die Generalüberholung erstreckt sich auf die 5 Großstädte von Skyrim: 
    • Whiterun (und Whiterun außen), Windhelm, Solitude, Markarth und Riften.
    • Die Städte Riverwood, Dragonbridge, Ivarstead und Rorikstead.
    • Die kleinen offenen Dörfer Falkreath, Morthal, Dawnstar, Winterhold und Skaal Village.
    • Das Äußere des Himmelshafentempels wird während der Hauptquest freigeschaltet.

Impressionen zur Mod findet ihr dank Youtuber „Koujimaru“ hier:

10. Windsong Immersive Character Overhaul 

Windsong Immersive Character Overhaul verbessert die Texturen von Haut, Gesicht und Augen. Die Gesichter der Bewohner Skyrims wirken durch diese Mod frischer und realistischer.  

Skyrim Character Overhaul
Charaktere wirken realistischer mit Windsong Immersive Character Overhaul.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos