SNES Switch Dock

Aus alter Konsole wird Dockingstation

11. Juli 2020 • 12:55 Uhr

Teilen:
Erstaunlich, was man aus einer alten SNES-Konsole machen kann. (Foto: IMGUR)

Was tun mit einer alten SNES-Konsole? Bastelt aus ihr eine Dockingstation für eure Nintendo Switch.

Der Nintendo-Fan und Hobby-Casemodder Imokruok scheint noch einige Retro-Konsolen auf Lager zu haben. In der Vergangenheit baute er den 8-Bit-Klassiker NES in eine Dockingstation für seine Nintendo Switch um. Jetzt war ein US-Modell des Super Nintendo an der Reihe, das hierzulande etwas anders aussieht.

Das bietet der SNES Switch Dock

Imokruok machte sich wirklich viel Mühe, wie ihr bei genauerer Betrachtung bei Imgur sehen könnt. Für sein SNES Switch Dock kaufte er sich bei eBay eine vergilbte Konsole, die er behutsam auseinander nahm. In das aufwändig gereinigte und neu bemalte Gehäuse integrierte er die Hardware einer regulärem Dockingstation für seine Nintendo Switch. Auch fanden zwei Anschlüsse für die Joycons einen Platz.

USB-Ports, HDMI-Ausgang, Stromversorgung – alles ist dabei und sieht doch sehr gut verarbeitet aus. Aber günstig war das alles nicht: Knapp 160 US-Dollar investierte der Tüftler in sein DIY-Projekt. Für das SNES Switch Dock benötigte Imokruok rund 40 Stunden Arbeitszeit.

Verkaufen möchte der gute Mann sein Werk regulär nicht. Aber habt ihr Interesse, lohnt sich vielleicht ein Kontakt über seine extra eingerichtete Webseite. Übrigens: Es gibt auch ein N64 Switch Dock

Summary:
SNES Switch Dock: Aus alter Konsole wird Dockingstation
Article Name
SNES Switch Dock: Aus alter Konsole wird Dockingstation
Description
Was tun mit einer alten SNES-Konsole? Bastelt aus ihr eine Dockingstation für eure Nintendo Switch.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben