SoFi Robotic Fish

Dieser Fisch wird mit einem SNES-Controller gesteuert

24. März 2018 • 12:55 Uhr

Teilen:
SoFi wird mit einem Retro-Controller bedient. (Foto: Screenshot / MIT)

Das wäre ein tolles Spielzeug: SoFi ist ein Roboter-Fisch, der mit einem Retro-Controller durch das Wasser gesteuert wird. Beeindruckend!

Das Computer Science & Artifical Intelligence Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwarf in den vergangenen drei Jahren einen faszinierenden Roboter, der auf den Namen SoFi hört. Spannend ist das ausgeklügelte Design, denn die Maschine bewegt sich wie ein Fisch fort. Nein, besser: SoFi möchte einen Meeresbewohner simulieren, um die Tier- und Pflanzenwelt unauffällig erkunden zu können.

Der Aufbau des Fischs. (Foto: MIT)
Der Aufbau des Fischs. (Foto: MIT)

SoFi – der Roboter-Fisch

Aktuell kann SoFi über 18 Meter tief abtauchen und bis zu 40 Minuten in Gewässern verbringen. Danach muss der integrierte Akku aufgeladen werden. Mit einer Länge von mehr als fünf Metern dürfte das 1,3 Kilogramm leichte Fisch-Imitat dennoch so manchem Hai auffallen, würde ich schätzen.

Witzig ist ein weiteres Detail: SoFi wird direkt von Tauchern über eine Fernbedienung gesteuert. Diese wiederum besteht unter anderem aus einem Retro-Controller im Stil eines SNES-Gamepads.

Im Inneren befindet sich übrigens eine hochauflösende Kamera, die das Geschehen aufnehmen kann. Und falls es euch interessieren sollte: Das oben eingebundene Video wurde in der Nähe der Fidschi-Inseln aufgenommen. Hübsch, hübsch.

(via)

Summary:
SoFi Robotic Fish: Dieser Fisch wird mit einem SNES-Controller gesteuert
Article Name
SoFi Robotic Fish: Dieser Fisch wird mit einem SNES-Controller gesteuert
Description
Das wäre ein tolles Spielzeug: SoFi ist ein Roboter-Fisch, der mit einem Retro-Controller durch das Wasser gesteuert wird. Beeindruckend!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Zuletzt aktualisiert: 18:18 Uhr

Kommentar schreiben