Sonic the Hedgehog 3: Jim Carrey ist zurück!

Jim Carrey war einer der ganz großen Komiker – und ging 2022 offiziell in den wohlverdienten Ruhestand. Da er in den ersten beiden Teilen von Sonic the Hedgehog Dr. Robotnik verkörperte, waren die Fans deshalb ziemlich traurig. Diese Trauer schlug jüngst aber schnell in Freude um, denn im kurzen Trailer von Sonic the Hedgehog 3 gibt es ein interessantes Detail!

HAHAHAHA!

Im Trailer gibt es eigentlich nicht viel zu sehen, außer das berühmte Sonic-Logo mit der 3, die eben den dritten Teil ankündigt. Hört man allerdings genau hin, dann kann man ein ziemlich bekanntes Lachen vernehmen. Und Fans wissen es natürlich sofort: Es handelt sich um das unverkennbare Lachen von Dr. Robotnik (in der Originalversion), wie es auch schon in den ersten beiden Teilen zu hören war.

Mit anderen Worten: Jim Carrey ist auch beim dritten Teil wieder an Bord und wird Dr. Robotnik spielen! Eine grandiose Neuigkeit für die Fans! Jetzt wundern sich natürlich viele Sonic- und Carrey-Fans, wie das möglich sein konnte? Immerhin war die Karriere doch „definitiv“ beendet?

Hintertür rettet Sonic 3

Kurz bevor Carrey in den Ruhestand ging, hatte er sich eine kleine Hintertür offengelassen. So sagte er damals:

„It depends if the angels bring some sort of script that’s written in gold ink and it says to me that it’s gonna be really important for people to see, I might continue down the road. But I’m taking a break.“

Übersetzt bedeutet das so viel, dass wenn ein „Engel“ ein mit „goldener Tinte“ geschriebenes Drehbuch vorbeibringe, das für die Leute wirklich wichtig sei, dann werde er vielleicht weitermachen. Genau dies scheint nun geschehen zu sein. Zugleich bedeutet dies, dass das Drehbuch nicht so schlecht sein kann, denn sonst hätte sich Carrey wohl nicht berufen gefühlt, nochmal in Dr. Robotniks Fußstapfen zu treten.

Jim Carrey als Dr. Robotnik im zweiten Teil
Bild: Paramount Pictures

Großartige Neuigkeiten

In jedem Fall könnte Carrey mit seinem Engagement den dritten Teil gerettet haben, denn wird eine Filmreihe fortgesetzt, kommt bei einem Schauspieler-Wechsel bekanntermaßen manchmal einfach nicht das richtige Feeling rüber. Das sorgt dann unweigerlich für eine große Enttäuschung.

Schließlich wird der Charakter Dr. Robotnik im dritten Teil ziemlich wichtig sein, denn er wird abermals versuchen, die Weltherrschaft zu übernehmen. Davon abgesehen wird zudem Shadow the Hedgehog einen Auftritt haben, um dem Trio Sonic, Tails und Knuckles einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Nach derzeitigem Stand soll Sonic the Hedgehog 3 am 20. Dezember 2024 weltweit in die Kinos kommen. Erste Pläne wurden Anfang 2022 laut, das Filmen der animierten Charaktere startete im Juli 2023, jenes der „echten“ Schauspieler vor wenigen Monaten im November.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.