Sony stellt PlayStation VR2 mit Feel a New Real-Trailer näher vor

Sony hat heute ein wenig die Werbetrommel für das neue PS VR2 gerührt. So hat man mit dem Trailer Feel a New Real einen kleinen Einblick in das gegeben, was das neue Set alles kann. Der Trailer ist durchaus beeindruckend und wer sich für das Thema VR interessiert, sollte ruhig mal hereinschauen.

Sense Controller mit haptischem Feedback und mehr

Optisch hat sich seit der letzten Präsentation am PS VR2 freilich nichts geändert. Sowohl das Headset als auch die Sense Controller sind ergonomisch designt. Zudem bieten die Sense Controller jede Menge Funktionen, die bei Spielen ein tolles Erlebnis bieten. Hier die Übersicht der vorgestellten Features:

  • Orb Design: ergonomisch geformter Controller für intuitive Bedienung
  • Analoge Sticks und Tasten: mehr Kontrolle über Aktionen im Spiel; Aktionstasten für mehr Interaktion
  • Fingerberührungserkennung: natürliche Bewegungen und Interaktion mit Gegenständen im Spiel, auch wenn die Taste nicht aktiv gedrückt wird
  • Haptisches Feedback: Vibrationen abhängig von der aktuell ausgeführten Interaktion, zum Beispiel schießen mit unterschiedlichen Waffen oder Explosionen
  • Adaptive Trigger: unterschiedliches Kraftniveau bei der Interaktion mit der Umgebung, beispielsweise beim Zurückziehen einer Bogensehne.
Bild: YouTube/Sony

Headset mit 4K-Auflösung, Eye Tracking und mehr

Das Headset ist Hightech vom feinsten und verfügt über jede Menge integrierte Kameras, ein erstklassiges Soundsystem und ein weites Sichtfeld. Glaubt man den folgenden Funktionen, dann können wir ziemlich viel von dem neuen Set erwarten:

  • 4K HDR Display: zwei OLED-Displays mit 4K-Auflösung bei bis zu 120 Bildern pro Sekunde
  • Enhanced Comfort: Sichtfeld von bis zu 110 Grad
  • Headset Feedback: Vibrationen des Headsets ermöglichen tieferes Eintauchen in Spiele
  • Inside-Out Tracking: Bewegungen und Ihre Blickrichtung werden im Spiel wiedergegeben
  • Eye Tracking: die Bewegung der Augen des Nutzers werden mit Eye-Tracking-Kameras für eine bessere Interaktion verfolgt
  • Tempest 3D Audiotech: realistischer 3D-Klang, der sich dynamisch an Position und Kopfbewegung anpasst
  • Single-Cable Connection: unkomplizierte Verbindung von PS VR2 und PS5

Beeindruckende Technik

Unterm Strich ist die gebotene Technik tatsächlich sehr beeindruckend. Das neue PlayStation VR2 auszuprobieren, dürfte wohl ein tolles Erlebnis werden. Bis es soweit ist, werdet ihr euch aber noch ein paar Monate gedulden müssen. PlayStation VR2 soll frühestens Anfang 2023 erscheinen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos