Spellforce: Conquest of Eo: Rundenstrategie für Fans

Die Spellforce-Reihe gibt es mittlerweile seit über 20 Jahren. Mit Spellforce: Conquest of Eo wird es für den PC jetzt einen interessanten Ableger geben. Im Gegensatz zu den Vorgängern handelt es sich aber nicht um ein Echtzeit-, sondern um ein rundenbasiertes Strategiespiel.

Reiche von Eo

Euer Ziel: Ihr müsst die Geheimnisse eures Meisters entschlüsseln und der mächtigste Magier aller Zeiten werden. Im Mittelpunkt stehen dabei die Reiche von Eo. Hier müsst ihr Soldaten und Helden rekrutieren und mit ihnen auf die Suche nach Artefakten und Schätzen gehen. Insgesamt stehen über 100 Truppenarten zur Auswahl. Außerdem müsst ihr mit Arbeitern Ressourcen sammeln, die ihr im Anschluss in die Verbesserung eures schwebenden Turmes stecken könnt.

Ihr könnt aus drei Archetypen und sechs Zauberlisten wählen. Dabei dürfte es auch sonst nicht langweilig werden, denn es gilt über 600 Abenteuer zu bestehen. Aber Achtung: Es gibt auch andere Zauberer, die Armeen führen. Geht mit Bedacht vor und beginnt Kriege erst, wenn ihr mächtig genug seid, um auf den über 80 Schlachtfeldern bestehen zu können.

Mitten im Kampf
Bild: YouTube/THQ Nordiq

Lebendes Zauberbuch

Insgesamt scheint Spellforce: Conquest of Eo ein würdiger Nachfolger zu sein. Die Grafik ist liebevoll animiert und auch sonst scheinen interessante Spielideen geboten zu werden. Also, wird es spannend werden! Das lebende Zauberbuch Gimoire wartet bereits darauf, seine Geheimnisse mit euch zu teilen.

THQ Nordiq gibt an, dass Spellforce: Conquest of Eo bereits am 03. Februar 2023 erscheinen wird. Es wird auf Steam, im Epic Games Store und auf GOG angeboten werden. Kostenpunkt: rund 30 Euro.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos