Zuletzt aktualisiert 22. Februar 2024

Beste Wettanbieter mit Freebets für Sportwetten 2024

Nico Arnold Sportwetten Experte
Nico Arnold
Redakteur & Sportwetten-Experte
  • Sichert euch die Möglichkeit, kostenlose Sportwetten zu platzieren
  • Maximales Wettvergnügen und beste Erfahrungen ohne finanzielles Risiko
  • Gratiswetten sind oft mit weiteren Bonusangeboten kombinierbar
  • Jetzt beim besten Wettanbieter mit Freebets durchstarten!

Die besten Wettanbieter mit Sportwetten Freebet Bonus

1 Zotabet Logo
100% bis zu 6000€
  • Über 35 Sportarten vorhanden
  • Live Wetten auf Fußball & Co.
  • Online Casino inklusive
2 Bankonbet Logo
100% bis zu 500€
  • 10% bis zu 500€ Cashback Bonus
  • Bis zu 100% Kombiwetten Boost
  • Top Live Wetten Bereich
3 CasinoInfinity Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-2 Tage
  • Keine Auszahlungslimits
  • Über 35 Sportarten vorhanden
4 BetiBet Logo
20% Cashback für jede Einzahlung
  • Täglich bis zu 20% Cashback
  • Bis zu 150€ Willkommensbonus
  • Super Wettmärkte & Quoten
5 Playzilla Logo
100% bis zu 100€
  • Wetten auf 38 Sportarten möglich
  • Kundenservice auf Deutsch
  • Super Bonusaktionen wie Freiwetten
6 GreatWin Logo
100% bis zu 500€
  • Top Quoten für Fußball & Basketball
  • Schnelle Einzahlungen per Direct Banking
  • Super Live Wetten Angebot
7 1Bet Logo
100% bis zu 500€
  • Riesige Wett- und Spielauswahl
  • 5€ Gratiswette bei 50€ Einzahlungen
  • Top Zahlungsmethoden verfügbar
8 22Bet Logo
100% bis zu 300€
  • Geringes Einzahlungslimits
  • Cash-Out verfügbar
  • Wett-App für iOS & Android
9 NucleonBet Logo
100% bis zu 200€
  • Eigener Bet Builder verfügbar
  • Riesiges Bonusangebot 🎁
  • 25€ Gratiswette bei 25€ Einzahlung
10 Weltbet Logo
250% bis zu 2500€
  • 20% Cashback Sport Bonus
  • Täglich neue Bonus Angebote
  • Steuerfreie Sportwetten-Gewinne

Unsere Top 5 Wettanbieter mit Freebets

Online Buchmacher gibt es mittlerweile in unzähligen Variationen. Es vergeht kaum ein Monat, in dem die Wettbranche nicht um neue Angebote erweitert wird. Damit ihr den Überblick behaltet und euch kein lukrativer Freiwetten Bonus entgeht, stellen wir euch die besten Wettanbieter mit Freebets 2023 vor.

1. Slotimobet

slotimobet homepage
  • Sehr umfangreiches Wettportfolio mit mehr als 75 Haupt- und Nebendisziplinen
  • Überzeugende Spieltiefe und attraktive Quoten – insbesondere bei Fußball Wetten
  • Verdopplung der Ersteinzahlung neuer Kunden um bis zu 100€
  • Slotimobet spendiert Kunden regelmäßig Bonusaktionen mit Freebets

2. BetiBet

Betibet sportwetten webseite
  • Große Auswahl aus Pre-Match und Live Wetten
  • Wechselnde Bonusaktionen für neue Kunden und Stammspieler
  • Der Quotenschlüssel von BetiBet schneidet in unabhängigen Vergleichen sehr gut ab
  • Jede Woche Cashbacks und Freiwetten für treue Kunden
20% Cashback für jede Einzahlung

3. Playzilla

playzilla webseite
  • Tipps auf mehr als 30 beliebte Sportarten verfügbar
  • 100% Neukundenbonus bis zu 100€ mit fairen Konditionen
  • Freebets und VIP-Programm als Belohnung für treue Bestandskunden
  • Die Sportwetten App von Playzilla überzeugt mit einer einwandfreien Performance
100% bis zu 100€

4. Zotabet

zotabet casino webseite
  • Spannendes Wettangebot inklusive vieler Exoten und Spezialwetten
  • Neue Kunden erhalten bis zu 150€ Zusatzguthaben für den Start
  • Regelmäßige Gratiswetten über das Loyalty-System verfügbar
  • Rund um die Uhr renommierter Kundensupport auf Deutsch
100% bis zu 6000€

5. N1bet

n1bet sportwetten webseite
  • Sehr abwechslungsreiches Wettportfolio inklusive virtueller Sportarten
  • Vierfach gestaffelter Einzahlungsbonus mit Zusatzguthaben für neue Kunden
  • Jede Menge Freebets für Sportwetten im Wert von satten 650€
  • Die Wettquoten von N1Bet liegen im oberen Branchendurchschnitt
50% bis zu 200€

Was ist eine Freebet?

Online Wetten sind ein spannendes Hobby, mit dem ihr echtes Geld verdienen könnt. Dazu müsst ihr Guthaben einsetzen und korrekte Vorhersagen platzieren. Es gibt allerdings eine Ausnahme. Und zwar, wenn ihr bei eurem Wettanbieter mit Freebets belohnt werdet. Solche Gratiswetten sind ein besonderes Bonusangebot, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Denn im Grunde erhaltet ihr damit die Chance auf eine kostenlose Wette. Üblicherweise legt der Anbieter den Betrag und die Quote fest. Welchen Tipp ihr auswählt, bleibt in den meisten Fällen hingegen euch überlassen. Übertragt ihr einen passenden Tipp auf euren Wettschein, könnt ihr dort den Gratiswetten Bonus auswählen.

In diesem Moment übernimmt der Freebets Wettanbieter die Kosten für den Wetteinsatz. Dieser Tipps ist für euch somit gänzlich risikofrei. Geht er auf, wird euch der Reingewinn, also der Gesamtbetrag abzüglich des durch den Buchmacher bezahlten Einsatzes gutgeschrieben. Liegt ihr daneben, zahlt ihr den Verlust zumindest nicht aus eigener Tasche.

Gibt es einen Unterschied zwischen Freebet und Gratisbet?

Diese besondere Variante des Sportwetten Bonus wird mit unterschiedlichen Bezeichnungen angeboten. Ob nun Freebet, Freiwette oder Gratisbet – im Grunde ist damit immer das gleiche gemeint.

Und zwar eine kostenlose Sportwette, die ihr platzieren könnt, während der Anbieter den Wetteinsatz übernimmt. Die Höhe dieses Einsatzes wird ebenso wie die maximale Quote des Tipps durch den Online Buchmacher vorgegeben. Außerdem wird des Öfteren ein Maximalgewinn festgelegt und der Bonus kann vor der Auszahlung an Umsatzbedingungen geknüpft werden. Aber dazu später mehr.

Wie funktioniert eine Freebet?

Einen Freebet Bonus könnt ihr ganz unkompliziert verwenden. Nach der Aktivierung des Angebots sucht ihr euch im Portfolio des Wettanbieters eine Sportwette aus, die den Vorgaben der Gratisbet entspricht. Dabei müsst ihr insbesondere auf die Quotenvorgabe achten. Die potenziellen Gewinne werden durch eine Multiplikation der Wettquote mit dem Einsatz berechnet.

Daher legen die Wettanbieter mit Freebets üblicherweise eine Maximalquote fest. Dieser Wert darf nicht überschritten werden, wenn ihr die Freiwette einsetzen möchtet. Gelegentlich finden sich auch Vorgaben hinsichtlich der Wettoptionen und Sportarten. In der Regel dürfen Freebets ausschließlich bei Einzelwetten eingesetzt werden. Dann müsst ihr in diesem Moment auf System- oder Kombi-Wetten verzichten.

Ist der Bonus für eine bestimmte Disziplin oder sogar ein ausgesuchtes sportliches Event vorgesehen, sucht ihr euch einen Tipp in dieser Kategorie aus. Diesen übertragt ihr durch einen Klick auf die Quote direkt auf euren Wettschein, wo sich die Option zur Anwendung des Gratiswetten Bonus findet.

Unterschied zwischen Freebets und Freebets ohne Einzahlung

Die Verwendung von Freebets funktioniert im Grunde immer sehr ähnlich. Bei der Aktivierung solcher Angebote sieht die Sache ein bisschen anders aus. Wir unterscheiden zwischen Freebets, die als Belohnung für Geldtransfers spendiert werden, und den Angeboten, die ihr ohne Einzahlung erhaltet.

Freebets, die durch eine Einzahlung aktiviert werden, fallen meistens etwas großzügiger aus. Das liegt daran, dass ihr zur Beanspruchung selbst Guthaben auf euer Wettkonto einzahlt. Der Buchmacher honoriert diesen Vorgang, indem er euch Zusatzguthaben und / oder Gratiswetten spendiert.

Wichtig ist, dass euer Geldtransfer in diesem Moment meistens bestimmten Vorgaben entsprechen muss. Und zwar sowohl hinsichtlich des Einzahlungsbetrags als auch der Zahlungsmethode. Sehr viele Wettanbieter mit Freebets schließen die e-Wallets Skrill und Neteller von der Bonusaktivierung aus.

Wenn es sich um eine prozentuale Gratiswette handelt, könnt ihr anhand eurer Überweisung bestimmen, welchen Wetteinsatz der Bonus abdeckt. Wird euch beispielsweise eine 100% Freebet gewährt und ihr überweist 50€ auf euer Wettkonto, ist auch die Freiwette mit diesem Einsatzwert ausgestattet.

Freebets ohne Einzahlung erhaltet ihr ohne einen vorherigen Geldtransfer. Dabei kann es sich beispielsweise um eine Belohnung für die Anmeldung, eine einmalige Aktion mit Bonuscode oder aber einen Bestandteil des VIP-Programms handeln, mit dem Bestandskunden für ihre Treue belohnt werden.


Verschiedene Arten von Freebets

Es ist sicherlich nicht schwer nachvollziehbar, warum Freebets für Sportwetten so beliebt sind. Eine Gratiswette ist ein Geschenk, mit dem ihr eurem Hobby nachgehen könnt, ohne dabei eigenes Geld zu riskieren. An dieser Stelle müssen wir euch allerdings darauf hinweisen, dass ein Freiwetten Bonus von jedem Buchmacher ein bisschen unterschiedlich interpretiert werden kann. Damit ihr wisst, was euch erwartet, stellen wir euch als nächstes die gängigsten Formen des Gratisbet Bonus vor.

Klassische Freebet 

Die klassische Gratiswette ist immer eine Art Prämie. Das bedeutet, dass euch dieser Bonus spendiert wird, wenn ihr beispielsweise eine qualifizierende Einzahlung durchgeführt oder eine Echtgeld-Wette platziert habt. Sobald ihr die Voraussetzungen erfüllt, übernimmt der Wettanbieter mit Freebets euren Einsatz für eine Sportwette.

Ihr könnt also mindestens einen Tipp abgeben, ohne das Guthaben auf eurem Konto zu belasten. Liegt ihr mit der Vorhersage richtig, sichert ihr euch sozusagen einen kostenlosen Gewinn. Geht die Wette nicht auf,entsteht dabei aber auch kein finanzieller Verlust.

Freebet für Verifizierungen

Die Kontoverifizierung ist nicht nur eine gesetzliche Vorschrift, sondern dient auch dem Buchmacher mit Freebets zur Absicherung. Für den KYC-Prozess reicht ihr eine Kopie eurer Ausweisdokumente bei dem Anbieter ein. Dieser überprüft dann, ob die Daten mit den Informationen übereinstimmen, die ihr bei der Anmeldung auf dem Portal angegeben habt.

Sportwettenanbieter mit einer deutschen Lizenz verlangen diesen Identitätsnachweis gleich nach der Registrierung. Bei anderen Bookies könnt ihr damit oftmals bis zur ersten größeren Auszahlung warten. Wir empfehlen euch jedoch, diesen Prozess möglichst früh abzuschließen. Zum einen entstehen dann keine Verzögerungen bei der Auszahlung. Und zum anderen belohnen viele Wettanbieter die Verifizierung mit Freebets.

Freebets für Newsletter

Gratisbets werden von den modernen Buchmachern auch gerne als Treuebelohnungen, Werbeaktionen und Geschenke zu besonderen sportlichen Events vergeben. In eurem Profil könnt ihr häufig festlegen, ob ihr Newsletter erhalten möchtet. Es gibt Menschen, die diese Option grundsätzlich ablehnen, da sie als Spam empfunden wird.

Allerdings könnt ihr davon auch profitieren. Denn viele Wettanbieter mit Freebets informieren euch mit solchen E-Mails nicht nur über die regulären Angebote, sondern legen dem Newsletter auch Bonuscodes bei. Damit könnt ihr euch dann beispielsweise einen exklusiven Gratiswetten Bonus sichern.

Freebet für VIPs und Bestandskunden

Klassische VIP-Programme, in denen ihr Stufen aufsteigen und euch immer bessere Belohnungen abholen könnt, sind in der Online Wettbranche aktuell nicht allzu weit verbreitet.

Das heißt aber natürlich nicht, dass ihr euch als Bestandskunde nicht für eure Treue belohnen lassen könntet. Die besten Sportwettenanbieter mit Freebets spendieren ihren Kunden regelmäßig attraktive Promotionen, mit denen ihr eure Gewinnchancen verbessern könnt. Neben Reload- und Cashback-Boni zählen Freiwetten zu den beliebtesten Aktionen.


In welcher Form bekommt man eine Freebet?

Die besten Wettanbieter mit Freebets für Sportwetten gewähren diesen Bonus in unterschiedlichen Formen. Im klassischen Sinne handelt es sich tatsächlich um eine Gratiswette, die ihr kostenlos platzieren könnt, da der Buchmacher den Einsatz für euch übernimmt. Oftmals erhaltet ihr aber auch Bonusguthaben, das ihr frei im Portfolio des Buchmachers einsetzen könnt.

Es gibt aber auch sogenannte Wettabsicherungen bzw. risikofreie Wetten. Dabei platziert ihr die Sportwette zunächst mit eurem eigenen Guthaben. Geht euer Tipp nicht auf, springt der Anbieter ein und spendiert euch eine Freiwette mit identischem Einsatzwert. Ihr könnt euer Glück also ganz einfach nochmal versuchen.

Eine weitere, wenn auch recht seltene Form ist die Trustbet. Diese Variante ähnelt im Wesentlichen der Wette ohne Risiko. Allerdings gibt der Buchmacher in dem Fall eine ganz bestimmte Vorhersage vor. Ihr könnt also ausschließlich auf diesen Ausgang eines sportlichen Ereignisses tippen. Der Buchmacher sichert die Sportwette dann komplett oder zumindest teilweise ab.

So erhaltet ihr eure Freebets

Ihr möchtet euch eine risikofreie Gratiswette sichern und seid noch unsicher, wie ihr dabei vorgehen müsst? Dann seid ihr hier in unserem Ratgeber goldrichtig. Wir liefern euch nachfolgend eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die ihr ganz bequem in chronologischer Reihenfolge nachmachen könnt, um beim besten Wettanbieter mit Freebets durchzustarten.

  1. Buchmacher mit Gratiswetten auswählen

    An erster Stelle steht natürlich die Wahl eures zukünftigen Sportwettenanbieters. In unserem Vergleich findet ihr die Buchmacher mit Freebets, die im Praxistest mit dem besten Gesamtergebnis überzeugen konnten. Sucht euch einen Anbieter aus und nutzt unsere Links, um ohne Umwege dorthin weitergeleitet zu werden.

  2. Registrieren oder einloggen

    Um Freebets für Sportwetten zu erhalten, müsst ihr über ein aktives Konto bei dem Anbieter verfügen. Loggt euch in euren bestehenden Account ein oder absolviert den Registrierungsprozess, indem ihr das Anmeldeformular vollständig ausfüllt. Dabei legt ihr auch eure Login-Daten fest, mit denen ihr euch zukünftig anmeldet.

  3. Freebets sichern

    Der nächste Schritt ist vom Angebot abhängig. Eine Freiwette ohne Einzahlung wird als Begrüßungsgeschenk oftmals direkt gutgeschrieben. Handelt es sich um Belohnungen für die Verifizierung, reicht ihr nun eure Ausweisdokumente beim Kundendienst ein. Ist die Gratiswette hingegen Bestandteil eines Einzahlungsbonus, führt euch der Weg nun in den Kassenbereich eures Profils.

  4. Qualifizierende Einzahlung

    Um die Freebets zu aktivieren, müssen eure Geldtransfers bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Oft gilt es, eine Mindesteinzahlung einzuhalten und ausgeschlossene Zahlungsmethoden zu meiden. Ihr solltet euch unbedingt zunächst über die Bonusbedingungen informieren, bevor ihr einzahlt. Hier erfahrt ihr auch, ob die Eingabe eines speziellen Bonuscodes erforderlich ist.

  5. Freebets für Sportwetten verwenden

    Läuft alles nach Plan, steht euch die Gratisbet nun direkt zur Verfügung. Daher könnt ihr euch nun in das Wettportfolio des Buchmacher begeben und euch einen Tipp aussuchen. Übertragt ihr die Vorhersage auf den Wettschein, könnt ihr dort festlegen, dass die Freebet als Wetteinsatz genutzt werden soll.


Kriterien, die bei Freebets beachtet werden sollten

Natürlich lässt sich jeder gerne beschenken. Ein Gratiswetten Bonus, mit dem ihr kostenlos Sportwetten platzieren könnt, klingt im ersten Moment auch einfach nur verlockend. Allerdings knüpfen die Wettanbieter Freebets an verschiedene Konditionen.

Das gilt nicht nur für die Aktivierung und Anwendung solcher Angebote. Oft müsst ihr auch bestimmte Vorgaben erfüllen, bevor ihr euch die Freiwettengewinne auszahlen lassen könnt. Wir erklären euch, welche Faktoren ihr berücksichtigen solltet, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Umsatzbedingungen

Erfahrene Tipper wissen, dass nahezu jeder Sportwetten Bonus an Umsatzbedingungen geknüpft wird. Für euch bedeutet das, dass ihr bestimmte Bedingungen erfüllen müsst, um den Bonus freizuspielen.

Üblicherweise muss der Bonusbetrag innerhalb eines begrenzten Zeitfensters x-fach in Wetten mit einer Mindestquote investiert werden. Das gilt auch für die Gewinne, die ihr bei dem Wettanbieter mit Freebets erzielt. Erst, wenn ihr den erforderlichen Umsatz vollständig generiert habt, gilt der Rollover als erfüllt und das Bonusguthaben gehört endgültig euch. 

Mindestquoten

Die Quotenvorgaben sind bei einem Gratiswetten Bonus sogar in mehrfacher Hinsicht relevant. Zum einen legen die meisten Buchmacher fest, mit welchen Quotierungen die Vorhersagen ausgestattet sein dürfen, bei denen ihr die Freebets einsetzt. Und zum anderen gelten auch beim Bonus Rollover sogenannte Mindestquoten.

Dieser Wert entscheidet maßgeblich darüber, ob es sich um ein anfängerfreundliches Angebot oder doch eher um einen Profi-Bonus handelt. Zählen beispielsweise ausschließlich Tipps mit einer Quote von 2,0 oder höher zu den Umsatzbedingungen, ist der Rollover mit einem recht hohen Risko verbunden.

Maximaler Gewinn

Kostenlose Sportwetten platzieren und im Erfolgsfall trotzdem einen lukrativen Gewinn einstreichen – das klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Bei einem Wettanbieter mit Freebets habt ihr diese Chance tatsächlich. Allerdings achten die Bookies natürlich auch darauf, dass solche Bonusangebote für sie selbst nicht zum Verlustgeschäft werden.

Dafür sorgen einerseits die Umsatzbedingungen, die Kunden vor der Bonusauszahlung erfüllen müssen. Und andererseits werden die Gewinne, die ihr mit Gratisbets erzielen könnt, recht häufig limitiert. Das bedeutet, dass der Betrag, den ihr maximal mit einer Freiwette gewinnen könnt, so gut wie immer begrenzt ist.

Maximaler Einsatz

Ebenso limitiert ist der Einsatz, mit dem ihr eine Gratiswette platzieren könnt. Dieser Wert fällt bei den aktuellen Wettanbietern mit Freebets sehr unterschiedlich aus und hängt auch von der Art des Bonus ab, es sei denn ihr wettet bei Anbietern ohne Limit.

Kostenlose Wetten, die als Begrüßungsgeschenk spendiert werden, sind üblicherweise mit einem Einsatzwert zwischen fünf und zehn Euro ausgestattet. Freebets, die ihr mit einer Einzahlung aktiviert oder als Wettabsicherung funktionieren, können hingegen Einsätze bis zu 100€ abdecken. Diese könnt ihr dann oftmals auch schrittweise nutzen, indem ihr beispielsweise fünf Sportwetten mit jeweils 20€ Einsatz platziert.

Wettmärkte

Ein Freiwetten Bonus kann an eine bestimmte Sportart oder Wettoption gebunden sein. Die meisten Gratiswetten müsst ihr bei klassischen Einzelwetten einsetzen. Wettabsicherungen werden hingegen nicht selten auch für Kombiwetten gewährt.

Wenn ihr euch die Freebets zu einem Zeitpunkt sichert, zu dem gerade ein populäres sportliches Event wie die Fußball Weltmeisterschaft oder der US-amerikanische Superbowl läuft, kann es sich um spezielle Bonusangebote für Tipps auf diesen Wettbewerb handeln. Selbstverständlich könnt ihr auch andere Wetten platzieren, während der Bonus aktiv ist. Deren Einsatz kann dann aber eben nicht mit der Gratisbet beglichen werden.

Bonuscode

Um die Gratiswette bei Online Buchmachern zu beanspruchen, braucht ihr gelegentlich auch einen speziellen Bonuscode. Dieser Code ist individuell und muss an der richtigen Stelle in das dafür vorgesehene Feld eingetragen werden. Zum Beispiel während der Anmeldung oder beim Anstoßen der qualifizierenden Einzahlung.

Es ist sehr wichtig, dass ihr euch in Vorfeld darüber informiert, ob entsprechendes erforderlich ist. Solltet ihr es versäumen, den Bonuscode im richtigen Moment anzugeben, könnte euer Anspruch auf die Freebets verfallen. Daher bewerten wir Angebote, die ohne einen speziellen Code aktiviert werden, grundsätzlich als kundenfreundlicher.

Ist der Freebet Bonus für alle?

Faire Wettanbieter mit Freebets verwöhnen alle Kunden gleichermaßen mit attraktiven Promotionen. Schließlich solltet ihr euch zu jedem Zeitpunkt eurer Tipper-Karriere die besten Gewinnchancen sichern können. Es gibt allerdings auch Bonusangebote, die speziell für Neu- oder Bestandskunden offeriert werden.

Wenn ihr bereits seit Langem auf dem Portal aktiv seid, könnt ihr euch natürlich keinen Willkommensbonus mehr sichern. Und genauso wenig erhalten Neukunden direkten Zugriff auf Boni, die als Belohnung für treue Stammspieler gedacht sind. Achtet daher darauf, welche Angebote zu eurer Situation passen.

Zeitlimit

Bonusangebote sind meistens mit Fristen ausgestattet. Das gilt zunächst für das Zeitfenster, innerhalb dessen ihr die Gratiswetten aktivieren und einsetzen könnt. Durchschnittlich geben euch Wettanbieter mit Freebets zwischen sieben und 30 Tagen Zeit.

Und auch bei der Erfüllung der Umsatzbedingungen solltet ihr nicht trödeln. Der erforderliche Umsatz, mit dem ihr den Bonus und / oder die damit erzielten Gewinne zur Auszahlung bringen könnt, muss innerhalb der zeitlichen Frist vollständig generiert werden. Gelingt euch dies nicht, verfällt euer Anspruch auf das Angebot.


Vor und Nachteile von Freebets

Wettanbieter mit Freebets sind aus gutem Grund sehr beliebt. Wir empfehlen euch, solche Angebote immer mitzunehmen, wenn ihr die Möglichkeit dazu erhaltet. Denn unabhängig davon, ob ihr mit der Freiwette einen großen Gewinn erzielt oder nicht, spendiert euch der Bookie damit doch immer etwas sehr Wertvolles. Und zwar kostenloses Wettvergnügen und Freude an eurem Hobby.

Allerdings gilt eben auch bei Gratisbets, dass ihr die Konditionen unbedingt im Blick behalten solltet. Denn auch, wenn es sich auf den ersten Blick einfach nur um ein nettes Geschenk handelt, werden solche Angebote nicht selten an recht komplexe Bedingungen geknüpft. Gedankenlos einsetzen solltet ihr die Gratiswetten daher niemals. In unseren Bonusratgebern findet ihr alle Informationen, die ihr braucht, um bei den besten Sportwettenanbietern mit Freebets optimale Erfolge zu erzielen.

Übrigens ist auch die Erfahrung, die ihr beim Einsetzen von Freebets für Sportwetten sammelt, ein großer Pluspunkt. Wir sprechen hier über eine der wenigen Arten von Glücksspielen, bei denen ihr eure Gewinnchancen aktiv steigern könnt, indem ihr euch Expertise aneignet. Je mahr ihr über den Sport und die Wettmärkte wisst, desto leicht könnt ihr treffsichere Vorhersagen abgeben.

Vorteile von Anbietern ohne Lizenz:

  • Kostenlose Option für euer Hobby
  • Wetten ohne finanzielles Risiko
  • Chance auf Gewinne ohne Eigenkapital
  • Expertenwissen aufbauen

Nachteile von Anbietern ohne Lizenz:

  • Umsatzbedingungen für Freebet Boni
  • Oft stark limitierte Einsatzmöglichkeiten

Kann man Freebets auch mit anderen Bonus Angeboten kombinieren?

Wenn ihr bei eurem Buchmacher eine Freebet aktiviert habt, steht euch ein gewisses Zeitfenster zur Verfügung, innerhalb dessen ihr die Gratiswette verwenden müsst. Nun ist es allerdings so, dass die besten Wettanbieter mit Freebets ein sehr umfangreiches Bonusprogramm abdecken. Häufig gibt es so viele attraktive Angebote, dass man gar nicht wirklich weiß, welches man sich zuerst sichern soll.

Daher stellt ihr euch nun vielleicht die Frage, ob es möglich ist, Gratisbets mit anderen Bonusangeboten zu kombinieren. Die Antwort lautet: Im Grunde ja – aber eben nicht immer. Es ist beispielsweise meistens problemlos möglich, einen Einzahlungsbonus zu beanspruchen, wenn ihr nach eurer Anmeldung eine Gratiswette zur Begrüßung erhalten habt.

Das gilt natürlich auch für Freebets, die ihr als Bestandskunden spendiert bekommt. Was allerdings nicht erlaubt ist, ist eine Kombination von Gratisbets mit Quoten- und Gewinnboosts. Ihr könnt diese Angebote zwar beide in Anspruch nehmen,müsst sie aber nacheinander einsetzen.

Welche Alternativen zum Freebet Bonus gibt es?

Gratiswetten sind nur eine von vielen Formen des Sportwetten Bonus. Die besten Online Buchmacher bieten euch verschiedene Promotionen an, mit denen ihr eure Chance auf lukrative Gewinne maximieren könnt. Freebets und Zusatzguthaben geben euch die Möglichkeit, mehr Wetten zu platzieren, die euren Kontostand im Erfolgsfall in die Höhe treiben. Mit Quotenboosts könnt ihr die potenziellen Gewinne ausgesuchter Tippscheine steigern.

Und ein Cashback Bonus ist insbesondere für Tipper interessant, die regelmäßig hohe Summen in Ihre Vorhersagen investieren. Denn dabei handelt es sich um prozentuale Teilrückzahlungen verlorener Wetteinsätze, die leider auch bei den erfahrensten Profis gelegentlich vorkommen. Ihr seht also: All diese Bonusangebote sind für euch mit attraktiven Vorteilen verbunden, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Das sind die besten Alternativen zum Freebet Bonus:

  • Willkommensbonus
  • Einzahlungsbonus
  • Quoten- und Gewinnboost
  • Cashback Bonus

Tipps und Tricks für Freebets

Als nächstes widmen wir uns der Frage, wie ihr einen Freiwetten Bonus effizient einsetzen könnt. Grundsätzlich müsst ihr euch dabei natürlich an den Vorgaben orientieren, die der Wettanbieter mit Freebets in den Bonuskonditionen festlegt. Ganz frei seid ihr bei der Wettauswahl für solche Angebote nur selten.

Davon einmal abgesehen, können wir euch aber empfehlen, die Gratiswetten für Wettmärkte einzusetzen, an die ihr euch sonst eher nicht herantrauen würdet. Vielleicht wolltet ihr schon immer mal Tipps auf eine neue Sportart oder eine besondere Spezialwette ausprobieren, habt euch aber wegen des Verlustrisikos davor gescheut.

Dank der Freebets könnt ihr solche Challenges wagen, ohne euer Portemonnaie damit zu belasten. Grundsätzlich lohnen sich solche Gratisbets für euch immer, so dass ihr die Augen danach offen halten solltet. Ob nun als Neukundenbonus bei einem Sportwettenanbieter mit Freebets, individuelles Angebot per Newsletter oder Bestandteil eines Loyalty-Programms für Bestandskunden – kostenlose Wetten lasst ihr euch niemals entgehen!

Warum gibt es nur selten Freebets bei Sportwetten Anbietern?

Aktuell gehören Freebets leider zu den seltensten Bonusangeboten der Wettbranche. Solche Boni werden überwiegend zu besonderen sportlichen Events offeriert, damit mehr potenzielle Tipper ihre Chance auf dem Portal nutzen. Das gleiche Ziel wird mit Gratiswetten verfolgt, die Neukunden als Belohnung für die Registrierung spendiert werden.

Die Buchmacher möchten erreichen, dass möglichst viele Tipper auf sie aufmerksam werden. Vom Aufbau eines Kundenstamms einmal abgesehen, machen Wettanbieter mit Gratiswetten allerdings kein wirklich gutes Geschäft. Schließlich werden nicht nur eure Wetteinsätze bezahlt, sondern in erzielt im besten Fall natürlich auch einen Gewinn. Das ist auch der Grund dafür, dass Gratisbets meistens an recht komplexe Umsatzbedingungen geknüpft werden.

Fazit zu Freebets für Sportwetten

Gratiswetten sind attraktive Wettboni, die es euch ermöglichen, kostenlose Tipps bei eurem Sportwettenanbieter zu platzieren. Wenn ihr unseren Ratgeber bis hierhin aufmerksam gelesen habt, wisst ihr nun, welche Wettanbieter mit Freebets 2023 in unserem Vergleich das beste Gesamtergebnis erzielen konnten.

Außerdem haben wir euch erklärt, welche unterschiedlichen Formen der Gratisbets verfügbar sind, wie ihr diese aktivieren könnt und mit welchen Tricks ihr den höchstmöglichen Nutzen aus solchen Angeboten zieht. Daher solltet ihr jetzt keine weitere Zeit mehr verstreichen lassen, sondern euch direkt einen exklusiven Freebet Bonus bei den besten Wettanbietern unserer Zeit sichern!

100% bis zu 100€

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Freebets

Ist ein Freebet Bonus legal in Deutschland?

Ja. Wir empfehlen euch ausschließlich seriöse Wettanbieter mit Freebets, deren Angebote ihr legal und sicher in Anspruch nehmen könnt.

An welche Umsatzbedingungen ist eine Freebet gebunden?

Wenn der Buchmacher Gratisbets mit Umsatzbedingungen verknüpft, müsst ihr die damit erzielten Gewinne x-fach in weitere Sportwetten investieren, bevor ihr eine Auszahlung anstoßen dürft. Diese Konditionen sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Welche Alternativen zum Freebet Bonus gibt es?

Als lukrative Alternativen zu Gratiswetten können wir euch unter anderem Einzahlungsboni, Quotenboosts und Cashbacks empfehlen.

Gibt es einen maximalen Gewinn bei Freebets?

Ja. Die meisten Buchmacher limitieren die Gewinne, die ihr mit Freiwetten erzielen könnt. Maßgeblich sind dabei auch die Quotenvorgabe und der maximale Wetteinsatz.

Warum ist der Freebet Bonus so beliebt?

Weil ihr bei einem Sportwettenanbieter mit Freebets die Möglichkeit erhaltet, eine kostenlose Online Wette zu platzieren, ohne dabei ein finanzielles Risiko einzugehen.