Zuletzt aktualisiert 22. Februar 2024

PayPal Sportwetten 2024: Beste PayPal Anbieter in Deutschland

Nico Arnold Sportwetten Experte
Nico Arnold
Redakteur & Sportwetten-Experte
  • Sportwetten mit PayPal gehören zu den beliebtesten Zahlungsoptionen auf dem Markt.
  • Aus dem deutschsprachigen Raum sind Wettanbieter mit PayPal schon lange nicht mehr wegzudenken.
  • Schnelle und bequeme Einzahlung für Online Sportwetten durch maximale Sicherheit durch Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • In diesem Ratgeber erklären wir euch, wie ihr schnell und sicher mit PayPal Sportwetten bezahlen und den besten Anbieter mit PayPal Wetten finden könnt!

Top Liste mit PayPal Sportwetten Anbietern

1 Zotabet Logo
100% bis zu 6000€
  • Über 35 Sportarten vorhanden
  • Live Wetten auf Fußball & Co.
  • Online Casino inklusive
2 Bankonbet Logo
100% bis zu 500€
  • 10% bis zu 500€ Cashback Bonus
  • Bis zu 100% Kombiwetten Boost
  • Top Live Wetten Bereich
3 CasinoInfinity Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-2 Tage
  • Keine Auszahlungslimits
  • Über 35 Sportarten vorhanden
4 BetiBet Logo
20% Cashback für jede Einzahlung
  • Täglich bis zu 20% Cashback
  • Bis zu 150€ Willkommensbonus
  • Super Wettmärkte & Quoten
5 Playzilla Logo
100% bis zu 100€
  • Wetten auf 38 Sportarten möglich
  • Kundenservice auf Deutsch
  • Super Bonusaktionen wie Freiwetten
6 GreatWin Logo
100% bis zu 500€
  • Top Quoten für Fußball & Basketball
  • Schnelle Einzahlungen per Direct Banking
  • Super Live Wetten Angebot
7 1Bet Logo
100% bis zu 500€
  • Riesige Wett- und Spielauswahl
  • 5€ Gratiswette bei 50€ Einzahlungen
  • Top Zahlungsmethoden verfügbar
8 22Bet Logo
100% bis zu 300€
  • Geringes Einzahlungslimits
  • Cash-Out verfügbar
  • Wett-App für iOS & Android
9 NucleonBet Logo
100% bis zu 200€
  • Eigener Bet Builder verfügbar
  • Riesiges Bonusangebot 🎁
  • 25€ Gratiswette bei 25€ Einzahlung
10 Weltbet Logo
250% bis zu 2500€
  • 20% Cashback Sport Bonus
  • Täglich neue Bonus Angebote
  • Steuerfreie Sportwetten-Gewinne

Die besten Wettanbieter mit PayPal

Die Online Wettbranche boomt und der Markt wird ständig um neue PayPal Wettanbieter erweitert. Bei dieser großen Vielfalt den Überblick über die attraktivsten Angebote zu behalten, ist daher gar nicht so leicht. Wir haben den Praxistest gemacht und stellen euch nun die besten Wettanbieter mit PayPal Einzahlung 2023 vor.

1. Slotimobet

slotimobet homepage
  • Mit dem Bonuscode “KICKOFF100” gibt es einen 100% Willkommensbonus bis zu 100€
  • Tipps auf 75 unterschiedliche Sportarten
  • Umfangreiche Abdeckung von Fußball Wetten
  • Riesiges Portfolio an Zahlungsmethoden ohne Gebühren und Wettsteuern

2. BetiBet

Betibet sportwetten webseite
  • Wetten auf mehr als 30 beliebte Disziplinen sorgen e-Sports, Spielautomaten und Live Casino Games für beste Unterhaltung
  • Sehr gutes Quotenniveau, das euch optimale Gewinnchancen beschert
  • Neuen Kunden wird der Einstieg hier mit einem 100% Ersteinzahlungsbonus versüßt, der bis zu 150€ in Form von Gratiswetten bereithält
  • Umfangreiches Zahlungsportfolio ohne Gebühren
20% Cashback für jede Einzahlung

3. Playzilla

playzilla webseite
  • Hier könnt ihr auf mehr als 30 populäre Disziplinen wetten und natürlich ebenso sicher wie gebührenfrei bezahlen
  • 100% Willkommensbonus bis zu 100€ für alle Neukunden
  • Stammkunden werden mit wechselnden Bonusaktionen wie Reload-Boni, Quotenboosts und Cashbacks verwöhnt
  • 2021 durch die Geeka Corporation N.V. eröffnet und konnte seitdem einen großen Kundenstamm von sich überzeugen
100% bis zu 100€

4. Zotabet

zotabet casino webseite
  • Wettportfolio von Zotabet ermöglicht Prognosen auf über 30 unterschiedliche Sportarten
  • Darunter findet ihr nicht nur Klassiker wie Fußball und Tennis, sondern auch jede Menge Exoten und Spezialwetten
  • Neben einem 100% Neukundenbonus bis zu 150€ werden weitere spannende Aktionen angeboten
  • Eigener VIP Bereich vorhanden mit exklusiven Bonusangeboten
100% bis zu 6000€

N1bet

n1bet sportwetten webseite
  • Viele beliebte Haupt- und Nebensportarten werden abgedeckt, sodass ihr garantiert immer passende Optionen für eure Wetten findet
  • Ein vierfacher Einzahlungsbonus und wechselnde Aktionen sorgen hier für optimale Erfahrungen
  • Sehr gut aufgestellter Live Wetten Sektor mit hervorragenden Quoten
  • Kundendienst ist Rund um die Uhr erreichbar
50% bis zu 200€

Was ist PayPal und wie funktioniert der Zahlungsanbieter?

Bei PayPal handelt es sich um eine beliebte Online Zahlungsmethode, die bereits vor der Jahrtausendwende in den USA eingeführt wurde. Mittlerweile erfreut sich der Zahlungsdienst internationaler Beliebtheit. Geldtransfers mit PayPal funktionieren über ein sogenanntes e-Wallet, also eine digitale Geldbörse. Ihr müsst euch zunächst auf der Webseite von PayPal anmelden und einen personalisierten Account einrichten.

Dieser wird dann mit eurem Online Banking verknüpft. Wenn ihr anschließend bei einem Wettanbieter mit PayPal Einzahlungen durchführt, wird das Guthaben von eurem Bankkonto abgebucht und innerhalb weniger Augenblicke auf eurem Wettkonto freigegeben. Dazu müsst ihr lediglich die Daten eures PayPal Kontos mit dem Buchmacher teilen. Die Angabe sensibler Bankdaten ist nicht erforderlich, was den Zahlungsdienst besonders sicher und diskret macht.

Außerdem ist bei jeder Zahlungsanfrage für Sportwetten mit PayPal eine Verifizierung erforderlich. Dabei kommen PIN-Codes oder die Sicherheitsfaktoren eures Smartphones zum Einsatz. Beispielsweise der Fingerabdrucksensor oder die Gesichtserkennung. Da dieser Prozess besonders schnell und komfortabel mit der PayPal App absolviert werden kann, eignet sich der Zahlungsdienst besonders gut für mobile Online Wetten.

Wie kann man ein PayPal Konto aufladen?

Ihr könnt besonders bequem bei einem Wettanbieter mit PayPal bezahlen, wenn ihr euer e-Wallet direkt mit dem Online Banking eures Bankkontos verknüpft. Denn so wird das Geld nach eurer Bestätigung bei PayPal einfach automatisch per Lastschriftverfahren dort abgebucht. Wer keine solche Verknüpfung herstellen möchte, kann seine digitale Geldbörse aber natürlich auch manuell aufladen. Dazu stehen die folgenden Optionen zur Auswahl:

  • Banküberweisung:
    Ihr könnt einen klassischen Banktransfer anstoßen, um Guthaben auf euer PayPal Konto einzuzahlen. Dazu loggt ihr euch in euer Online Banking ein und beantragt eine Überweisung des gewünschten Betrags, wobei ihr als Empfänger die Daten des e-Wallets angebt. Gebühren fallen dabei üblicherweise nicht an. Allerdings kann eine Bearbeitungszeit von bis zu drei Werktagen entstehen. Identisches gilt übrigens auch für Kreditkartenzahlungen.
  • Giropay:
    Ein Nachteil der Standard-Banküberweisungen ist die dabei entstehende Wartezeit. Wenn ihr diese Zwangspause umgehen wollt, schaffen Zahlungsschnittstellen wie Giropay Abhilfe. Bei den meisten Bankinstituten wird diese Option direkt im Online Banking angezeigt, wenn ihr einen Geldtransfer auf euer PayPal Konto anstoßen wollt. Auch in diesem Fall entstehen keine Zusatzkosten durch Gebühren. Und so wird der gewünschte Betrag innerhalb weniger Augenblicke auf eurem Wettkonto verbucht.

Einzahlungen mit PayPal bei Wettanbietern in Deutschland

Sobald ihr euer PayPal Konto eingerichtet und aufgeladen oder mit eurem Online Banking verknüpft habt, steht euren ersten Online Wetten mit PayPal nichts mehr im Wege. Der nächste Schritt besteht darin, auf euer Wettkonto bei dem Sportwettenanbieter mit PayPal einzuzahlen. Damit auch hier alles glatt läuft, haben wir für euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung des Einzahlunggsprozesses zusammengestellt.

  1. Den besten Wettanbieter mit PayPal auswählen

    Zunächst einmal müsst ihr euch natürlich für einen Anbieter mit PayPal Wetten entscheiden. Dazu können wir euch die Buchmacher aus unserem Vergleich empfehlen, die allesamt mit einem sehr guten Gesamtkonzept punkten. In unserem Ranking listen wir neben jedem PayPal Wettanbieter einige Stichpunkte auf.

  2. Konto einrichten oder einloggen

    Solltet ihr bereits im Besitz eines Accounts ein, loggt ihr euch nun mit euren Zugangsdaten ein. Falls nicht, steht als nächstes die Registrierung auf dem Plan. Im Anmeldeformular der besten PayPal Wettanbieter legt ihr anhand einer E Mail Adresse, eines Benutzernamens und eines Passworts eure Login-Daten fest.

  3. Zahlungskonditionen auswählen

    Hier wählt ihr PayPal Wetten aus. Nun öffnet sich ein Fenster, in welches Ihr einerseits den gewünschten Einzahlungsbetrag und andererseits die Daten eures PayPal Accounts eintragt. Dabei ist lediglich die E Mail Adresse erforderlich. Persönliche Informationen oder Bankdaten werden nicht abgefragt. Sind alle Konditionen festgelegt, stoßt ihr den Prozess an.

  4. Geldtransfer verifizieren

    Üblicherweise erfolgt nun eine automatische Weiterleitung zu der Webseite des Zahlungsdienstleisters PayPal. Hier loggt ihr euch in euer PayPal Konto ein, indem ihr das Passwort angebt. Anschließend müsst ihr den Zahlungsauftrag an den PayPal Wettanbieter bestätigen, wobei unterschiedliche Optionen zur Auswahl stehen.

  5. PayPal Sportwetten platzieren

    Mit gefüllten Taschen begebt ihr euch ins Wettportfolio des Bookies. Sucht euch die interessantesten PayPal Sportwetten aus und überträgt sie durch einen Klick auf die nebenstehende Quotierung direkt auf euren Tippschein. Hier müsst ihr außerdem den Einsatz für eure Vorhersagen festlegen. Seid ihr mit der Auswahl zufrieden, bestätigt ihr die Wettabgabe.


PayPal Auszahlungen bei Wettanbietern: Schritt für Schritt Anleitung

Das Ziel einer Online Wette ist es natürlich immer, mit eurer Vorhersage ins Schwarze zu treffen und einen lukrativen Gewinn zu erzielen. Ist euch dies gelungen, wird das Geld erst einmal wieder auf eurem Wettkonto angezeigt. Von dort aus könnte ihr es direkt nutzen, um die Einsätze weiterer PayPal Sportwetten zu bezahlen. Alternativ könnt ihr bei einem seriösen Wettanbieter mit PayPal aber natürlich auch auf euer PayPal Konto auszahlen lassen. Wir erklären euch, wie das geht.

1. Bonus Rollover abschließen

Bei einer Auszahlung ist immer dann Vorsicht geboten, wenn ihr im Vorfeld einen PayPal Sportwetten Bonus in Anspruch genommen habt. Denn solche Angebote sind in der Regel an Umsatzbedingungen geknüpft, die zu 100% erfüllt sein müssen, bevor ihr das Bonusguthaben sowie die damit erzielten Gewinne auszahlen lassen könnt.

Stoßt ihr einen Geldtransfer an, bevor der Rollover abgeschlossen ist, würde dieses Vorgehen einen Verstoß gegen die Bonusbedingungen darstellen. Die Folge wäre eine Stornierung aller aktiven Boni. Diesen klassischen Anfängerfehler solltet ihr unbedingt vermeiden. Daher werft ihr vor der Gewinnauszahlung zunächst einen Blick in euer Profil und überprüft den Fortschritt der Umsatzbedingungen.

2. Kontoverifizierung

Falls ihr euch neu bei dem Wettanbieter mit PayPal angemeldet habt und zum ersten Mal eine Auszahlung beantragen möchtet, wird zunächst eine Verifizierung verlangt. Dabei handelt es sich um einen KYC-Prozess. Ihr reicht beispielsweise eine Kopie eures Personalausweises ein, damit der PayPal Sportwettenanbieter überprüfen kann, ob die Registrierungsdaten mit den Informationen auf eurem Ausweis übereinstimmen.

Dieser Vorgang ist gesetzlich vorgeschrieben und dient dem Spieler- und Jugendschutz. Habt ihr euch für einen Buchmacher mit deutscher Lizenz entschieden, ist der Identitätsnachweis gleich nach eurer Anmeldung erforderlich. Dank moderner Systeme wie Post- oder Video-Ident ist die Kontoverifizierung aber innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

3. PayPal Auszahlung anstoßen

Habt ihr diese Voraussetzungen erfüllt, könnt ihr euch dem Auszahlungsprozess widmen. Dazu begebt ihr euch erneut in den Kassenbereich, wählt aber dieses Mal die Auszahlungsoption. Bei der ersten Auszahlung wird automatisch immer die Methode verwendet, die ihr auch bei der Einzahlung verwendet habt.

Dabei handelt es sich um eine gesetzliche Vorgabe zur Verhinderung von Geldwäsche. Der Buchmacher wird das Geld also auf euer PayPal Konto transferieren. In dem Fall müsst ihr nur noch den gewünschten Betrag festlegen und die Anfrage abschicken. Eine Bestätigung ist eurerseits nicht erforderlich. Der Anbieter prüft den Vorgang nun und gibt die Zahlung anschließend frei.

Limits, Gebühren und Dauer von PayPal Zahlungen

Um zu entscheiden, ob eine Zahlungsmethode euren persönlichen Anforderungen gerecht wird, spielen die damit verbundenen Konditionen eine wichtige Rolle. Entstehen dabei übermäßige Wartezeiten oder Zusatzkosten? Und ist es möglich, eure gewünschten Beträge mit einem Transfer zu überweisen? Natürlich legt jeder PayPal Wettanbieter einen Großteil dieser Bedingungen selbst fest. Wir schauen uns jetzt aber einmal an, welche Details durch den Zahlungsdienstleister PayPal vorgegeben werden.

Limits bei PayPal

Nicht jeder Sportwetten-Fan möchte immense Summen in dieses Hobby investieren. Viele Profis wollen jedoch durchaus mit großen Wetteinsätzen arbeiten. Die Ansprüche sind sehr unterschiedlich. Optimalerweise ermöglicht der Wettanbieter mit PayPal daher flexible Zahlungsbeträge, die sich für jeden Geldbeutel eignen. Der Zahlungsdienst selbst legt den Mindestbetrag für Transaktionen auf einen Euro fest. Das obere Limit liegt erst einmal bei 2.500€, kann aber in den Kontoeinstellungen bei PayPal angepasst werden.

Ideal ist natürlich ein Buchmacher, der identische Limitierungen festlegt. In der Regel sind Ein- und Auszahlungen mit PayPal jedoch ab einem Betrag zwischen zehn und 20 Euro möglich. Während PayPal Wettanbieter mit deutscher Lizenz ein Einzahlungslimit von 1.000€ einhalten müssen, könnt ihr an anderer Stelle auch zwischen 2.500€ und 5.000€ auf einen Schlag transferieren. Höhere Beträge sind bei PayPal Sportwetten allerdings nicht üblich.

Muss man mit Gebühren rechnen?

Ihr könnt euch ein PayPal Konto einrichten und damit Online bezahlen, ohne Gebühren einkalkulieren zu müssen. Dieser Service sollte auch bei einem PayPal Wettanbieter immer ohne Zusatzkosten angeboten werden. Allerdings kann es bei der Auszahlung gelegentlich vorkommen, dass eine Gebühr von bis zu 2,49% auf die Summe erhoben wird. Das liegt daran, dass der Zahlungsdienst den Buchmacher damit belangt.

Und hier gehen die Anbieter sehr unterschiedlich vor. Einige Portale mit PayPal Sportwetten legen diese Kosten auf ihre Kunden um, während andere selbst dafür aufkommen. Wenn ihr euch einen neuen Wettanbieter mit PayPal aussucht, solltet ihr daher zunächst immer noch einen Blick in die Zahlungsinformationen werfen und überprüfen, ob gebührenfreie Geldtransfers mit eurer bevorzugten Methode möglich sind.

Wie lange dauern Transaktionen?

Manchmal muss es in der Wettbranche schnell gehen. Wenn ihr im Portfolio eures PayPal Wettanbieters eine Prognose entdeckt, die euch lukrativ vorkommt, solltet ihr natürlich möglichst schnell zuschlagen können. PayPal ist eine hervorragende Option, um innerhalb weniger Augenblicke Guthaben auf euer Wettkonto zu überweisen.

Dank des bequemen Prozesses, der über die PayPal App mit einem einfachen Fingerabdruck verifiziert werden kann, entstehen weder bei der Beantragung und Bestätigung, noch bei der eigentlichen Durchführung des Geldtransfers lange Wartezeiten. Ein bisschen anders sieht das allerdings bei der Auszahlung aus.

Wenn Ihr eure Sportwetten-Gewinne auf das PayPal Konto überweisen möchtet, müsst ihr mit einer Bearbeitungszeit zwischen einigen Stunden und etwa zwei Werktagen rechnen. Das liegt dann aber nicht an PayPal, sondern an der Freigabe der Zahlung durch den Buchmacher. Die Mitarbeiter müssen erst prüfen, ob eure Anfrage in Ordnung ist und die Bonusbedingungen erfüllt wurden, bevor sie der Auszahlung grünes Licht geben.


Kriterien für einen guten Wettanbieter mit PayPal: Darauf solltet ihr bei PayPal Sportwetten achten

Nachdem ihr wisst, wie ihr schnell und sicher bei einem Sportwettenanbieter mit PayPal bezahlt, widmen wir uns als nächstes der Suche nach dem besten Buchmacher. Der Zahlungsdienst PayPal ist im deutschsprachigen Raum so beliebt, dass er auch in der Wettbranche recht flächendeckend angeboten wird. Die Liste der potenziellen PayPal Wettanbieter ist dementsprechend lang. Damit ihr euch nicht mit einem Mittelmaß zufrieden geben müsst, sondern ein optimales Umfeld für eure PayPal Sportwetten findet, stellen wir euch nun die wichtigsten Vergleichskriterien vor.

Lizenz/Sicherheit

Seriosität und Sicherheit stehen immer an oberster Stelle, wenn ihr echtes Geld in PayPal Sportwetten investiert. Schließlich möchte wohl niemand riskieren, dass sensible persönliche Daten oder Budget in die Hände unbefugter Dritter gelangen. Wenn wir Buchmacher mit PayPal testen, führen wir daher zunächst einige Sicherheitschecks durch.

Um legal PayPal Wetten im Internet anbieten zu dürfen, müssen die Betreiber beispielsweise eine gültige Lizenz vorweisen können. Außerdem sollten die Portale immer durch SSL-Zertifikate verschlüsselt werden, damit niemand außer euch selbst Einblick in eure Daten erhält.

Einen wertvollen Hinweis liefern außerdem Erfahrungsberichte in Internetforen. Hier schauen wir, ob sich negative Einträge finden, die auf unfaire oder unseriöse Verhaltensweisen hindeuten. In unserem Vergleich findet ihr natürlich ausschließlich PayPal Wettanbieter, die all diese Überprüfungen bestehen.

Wettangebot

Ein möglichst umfangreiches Wettportfolio ist ein Muss für jeden guten PayPal Buchmacher. Tipps auf mindestens 30 unterschiedliche Disziplinen gehören zum guten Ton, wobei die besten Anbieter sogar weit mehr als 50 Sportarten abdecken. Je vielfältiger das Angebot ausfällt, desto wahrscheinlicher ist es, dass jeder Tipper seinen Lieblingssport findet.

Wichtig ist dabei außerdem die sogenannte Spieltiefe. Damit ist die Anzahl der unterschiedlichen Wettoptionen pro Event gemeint. Neben Standard Siegwetten sollten optimalerweise auch Spezialwetten angeboten werden.

So werden Strategen und Profis abgeholt, die sich die hohen Gewinnchancen solcher Prognosen nicht entgehen lassen möchten. Und damit kommen wir zum letzten Punkt, der ein gutes Wettportfolio auszeichnet: Dem Quotenschlüssel. Ein gutes Quotenniveau sorgt dafür, dass ihr immer das Maximum aus euren PayPal Wetten rausholen könnt.

Wettsteuer

In Deutschland muss seit 2012 eine Wettsteuer in Höhe von 5% berechnet werden. Diese gesetzliche Vorschrift gilt natürlich auch, wenn ihr eure Sportwetten mit PayPal bezahlt. Der Buchmacher muss diese Kosten in jedem Fall an den deutschen Fiskus abführen. Allerdings gibt es hier unterschiedliche Lösungsansätze, die für euer Budgetmanagement relevant sein können.

Wir unterscheiden zwischen Wettanbietern, die die Steuerkosten selbst tragen und denen, die diese Beträge ganz oder teilweise auf die Kunden abwälzen. Idealerweise wird euer Konto natürlich gar nicht durch die Wettsteuer belastet. Eine weit verbreitete Kompromisslösung sieht so aus, dass ihr die Steuer nur dann bezahlen müsst, wenn ihr mit euren PayPal Sportwetten einen Gewinn erzielt. Liegt ihr mit der Vorhersage daneben, übernimmt der Wettanbieter die Steuer. Bei echten Online Wetten ohne Wettsteuer braucht ihr euch jedoch mit diesem Thema gar nicht erst beschäftigen.

Bonus Angebot

Mit einem ordentlichen Wettbonus versüßt euch der Buchmacher nicht nur den Einstieg in die spannende Welt der Online Wetten mit PayPal. Ihr erhaltet auch ein wertvolles Werkzeug zur Maximierung eurer Gewinnchancen. Nehmen wir beispielsweise an, Ihr zahlt zum ersten Mal bei dem Wettanbieter mit PayPal ein und erhaltet dafür einen 100% Neukundenbonus.

Das bedeutet, dass der Bookie den Einzahlungsbetrag verdoppelt. Ihr zahlt also 100€ ein und könnt anschließend mit 200€ Startbudget PayPal Sportwetten platzieren. Mehr Wetten bedeuten im Idealfall natürlich auch einen höheren Gewinn. Und selbst, wenn eure Tipps nicht aufgehen sollten, zahlt ihr dieses Lehrgeld zumindest nicht aus eigener Tasche.

Das Bonusguthaben federt die Verluste ab. Damit ihr niemals auf diese Vorteile verzichten müsst, bieten die besten Buchmacher ein umfang- und abwechslungsreiches Bonusprogramm mit Aktionen für Neu- und Bestandskunden. Übrigens gehört PayPal zu den Zahlungsmethoden, die immer zur Bonusaktivierung geeignet sind.

Kundendienst

Selbst bei einem wirklich guten und seriösen Online Sportwettenanbieter mit PayPal kann es gelegentlich technische Fehler oder Fragen geben. Wenn ihr beispielsweise feststellt, dass euch bei der ersten Einzahlung kein Neukundenbonus gewährt wurde oder eine Funktion nicht wie gewünscht verfügbar ist, ist es wichtig, dass ihr mit solchen Schwierigkeiten nicht alleingelassen werdet, sondern schnell kompetente Unterstützung erhaltet. Zu diesem Zweck stellt jeder gute PayPal Wettanbieter einen Kundensupport zur Verfügung.

Idealerweise solltet ihr die Mitarbeiter 24/7 per E Mail, Live Chat oder telefonischer Hotline erreichen können. Gespräche sollten dabei nicht nur in eurer Muttersprache möglich sein, sondern natürlich auch stets freundlich und zielführend gestaltet werden. Im Praxistest achten wir außerdem darauf, dass möglichst keine Wartezeiten entstehen. So könnt ihr euch bei unseren Top-Empfehlungen auf schnelle Antworten und Klärungen eurer Anliegen verlassen.

Vor- und Nachteile von Sportwetten mit PayPal

Sportwetten mit PayPal gehören aus gutem Grund zu den beliebtesten Zahlungsmethoden bei Online Buchmachern. In Deutschland nutzen unzählige Menschen PayPal regelmäßig, um Online Waren und Dienstleistungen zu bezahlen oder Geld an Freunde zu überweisen. Der Prozess ist den meisten also ohnehin bereits vertraut, was den Wohlfühlfaktor bei einem Wettanbieter mit PayPal Einzahlung erhöht.

Gleichzeitig sprechen wir natürlich über einen renommierten Zahlungsdienstleister, der seit vielen Jahren fest in der Online Branche etabliert ist und einen sehr guten Ruf genießt. Geldtransfers mit PayPal sind schnell, bequem und zu 100% sicher. Und genau diese Faktoren schätzen auch Tipper, die ihre Sportwetten mit PayPal bezahlen.

Aber kann es auch nachteilig sein, PayPal als Zahlungsmethode für eure Online Wetten auszuwählen? Im Grunde eigentlich nicht. Solange ihr euch für einen seriösen PayPal Wettanbieter entscheidet, sind eure Zahlungen mit dieser Methode immer sicher.

Allerdings müssen wir euch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es aufgrund der rechtlichen Veränderungen in Deutschland nicht mehr ganz so viele PayPal Buchmacher gibt, wie noch vor einigen Jahren. Ihr müsst bei der Suche nach einem passenden Anbieter also etwas genauer hinschauen. Ein weiterer Kritikpunkt sind die eventuell anfallenden Gebühren bei Auszahlungen, die jedoch nicht bei jedem Bookie erhoben werden.

Vorteile von PayPal Sportwetteen:

  • Schnelle, zuverlässige Zahlungen
  • Hoher Sicherheitsfaktor
  • Gebührenfreie Einzahlung für Wetten
  • Bequeme Verifizierung über PayPal App
  • Bonusaktivierung problemlos möglich

Nachteile von PayPal Sportwetten:

  • PayPal Konto muss registriert werden
  • Aktuell nicht flächendeckend verfügbar

5 besten PayPal Alternativen: Weitere Zahlungsmethoden für Sportwetten

Falls ihr beim Lesen der letzten Absätze festgestellt haben solltet, dass PayPal Sportwetten doch nicht das Richtige für euch sind, ist das natürlich kein Beinbruch. Ihr müsst deswegen nicht auf dieses spannende Hobby verzichten. Die Online Branche hat in den letzten Jahren eine Vielzahl neuer Zahlungsmethoden hervorgebracht, unter denen sich jede Menge PayPal Alternativen finden lassen. Außerdem könnt ihr natürlich nahezu immer auf Klassiker wie Banktransfers oder Kreditkartenzahlungen zurückgreifen. Das sind die beliebtesten Alternativen zu PayPal Wetten:

Paysafecard

Paysafecards sind Prepaid-Guthabenkarten, die ihr mittlerweile sowohl in Kiosken und Tankstellen als auch in Online Shops erwerben könnt. Früher handelt es sich dabei um eine bevorzugte Zahlungsmethode von Personen, die in ihrem beruflichen Alltag Bargeld gesammelt haben. Zum Beispiel in Form von Trinkgeldern.

Statt dieses Geld nun erst auf das Bankkonto einzuzahlen, um es anschließend in Online Wetten zu investieren, wurde eine Paysafecard gekauft. Auf deren Rückseite findet ihr einen Pin, den Ihr im Kassenbereich des Buchmachers angeben könnt, um das Guthaben auf euer Wettkonto zu übertragen. Viele bevorzugen diese PayPal Alternative, weil dabei keinerlei persönliche Informationen abgefragt werden.

Skrill

Ähnlich wie PayPal, gehört auch Skrill zur Kategorie der e-Wallets. Ihr richtet euch also eine digitale Geldbörse bei dem Zahlungsdienst ein und könnte diese verwenden, um dort Guthaben aufzubewahren oder eben Online Zahlungen durchzuführen.

Im Gegensatz zu PayPal ist bei Skrill allerdings keine direkte Verknüpfung mit dem Bankkonto möglich. Ihr müsst euer Wallet also immer zunächst manuell mit Guthaben befüllen, bevor Ihr es als PayPal Alternative bei einem Buchmacher einsetzen könnt.

Trustly

Die Zahlungsschnittstelle Trustly hat sich seit einiger Zeit zu einem Favoriten vieler Sportwetten-Profis entwickelt. Im Grunde funktioniert diese PayPal Alternative ähnlich wie die Sofortüberweisung mit Klarna. Allerdings müsst ihr euch bei Trustly Wettanbietern nicht anmelden. Wählt ihr bei eurem Wettanbieter Trustly aus, wird im Hintergrund eine Standard-Überweisung durchgeführt.

Dank der Schnittstelle wird das Guthaben aber trotzdem innerhalb weniger Augenblicke zur Verfügung gestellt, sofern euer Bankkonto ausreichend gedeckt ist. Trustly erfreut sich insbesondere deswegen so großer Beliebtheit, weil damit auch Auszahlungen innerhalb weniger Minuten abgeschlossen sind. Somit wird auch der letzte Nachteil von Online Wetten gegenüber Offline Wettbüros ausgemerzt.

Banktransfer

Die klassischen Banktransfers werden bei nahezu jedem Online Buchmacher abgedeckt. Diese Zahlungsmethode gehört natürlich zu den vollkommen etablierten Optionen, die wohl jedem Erwachsenen bestens bekannt sein sollte. Neben der Routine ist der hohe Sicherheitsfaktor von Online Überweisungen ein großer Pluspunkt für diese PayPal Alternative.

Allerdings sind die häufig sehr langen Bearbeitungszeiten ein unbestreitbares Manko. Auszahlungen auf euer Bankkonto nehmen nicht selten zwischen zwei und fünf Werktagen in Anspruch. Und auch eine Einzahlung kann mehrere Stunden dauern. Um diese Schwachstelle zu umgehen, könnt ihr auf Dienste für Sofortüberweisungen ausweichen. Zum Beispiel Klarna oder GiroPay. Entsprechendes ist jedoch ausschließlich bei Einzahlungen möglich.

Neteller

Neteller und Skrill gehören beide zur Paysafe Group und funktionieren auf identische Weise als solide PayPal Alternativen. Wie oben bereits erklärt, müsst ihr euch auch für diese e-Wallets zunächst auf der Webseite der Zahlungsdienste registrieren und euch so ein Neteller Konto einrichten. Anschließend ist eine manuelle Aufladung erforderlich, damit ihr Geld auf euer Wettkonto einzahlen könnt.

Ein großer Nachteil dieser beiden digitalen Geldbörsen ist, dass sie in vielen Fällen von der Aktivierung der Bonusangebote ausgeschlossen werden. Wenn ihr den Einzahlungsbonus des Buchmachers eurer Wahl beanspruchen und Skrill oder Neteller für diesen Geldtransfers nutzen möchtet, solltet ihr unbedingt zunächst einen Blick in die Bonusbedingungen werfen.

Warum ist PayPal bei Sportwettenanbietern so beliebt?

Die Option, Sportwetten mit PayPal zu bezahlen, erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Das liebt insbesondere daran, dass diese Methode so sicher, zuverlässig und bequem eingesetzt werden kann. Weltweit gibt es mehr als 200 Millionen aktive PayPal Konten, die regelmäßig für Geldtransfers genutzt werden.

Kein Wunder also, dass der Dienst sehr schnell auch in der Sportwetten Branche Einzug hielt. Mit der PayPal App könnt ihr eure Einzahlungen beim Buchmacher innerhalb weniger Sekunden bestätigen und abschließend. So entsteht nahezu keine Wartezeit, bis ihr eure ersten Online Wetten mit PayPal platzieren könnt. Dank moderner Systeme und der Zwei-Faktor-Authentifizierung gelangt euer Geld immer zuverlässig auf euer Wettkonto.

Gibt es PayPal auch bei neuen Wettanbietern?

Aufgrund der neuen deutschen Glücksspielgesetze, die im Juni 2021 eingeführt wurden, hat sich die Anzahl der Wettanbieter mit PayPal hierzulande deutlich reduziert. Der Dienst ist jedoch nach wie vor sehr gefragt und kehrt auch schrittweise wieder in die Branche zurück. 

hr könnt also immer wieder neue Sportwettenanbieter mit PayPal Einzahlung finden. Buchmacher, die eine deutsche Lizenz erhalten haben, kooperieren so gut wie immer mit PayPal. In unserem Vergleich findet ihr sowohl etablierte Portale als auch brandneue PayPal Wettanbieter.

Fazit zu Sportwetten mit PayPal

Wettanbieter mit PayPal bieten euch zahlreiche Vorteile. Zum einen kooperiert der Zahlungsdienst ausschließlich mit seriösen Buchmachern, die eine gültige Lizenz vorweisen und alle wichtigen Maßnahmen zum Schutz ihrer Kunden einhalten. Somit seid ihr bei einem Anbieter mit PayPal Sportwetten auf der sicheren Seite. Darüber hinaus sprechen wir hier über eine besonders bequeme, schnelle und zuverlässige Methode, um euer Wettkonto mit Guthaben aufzuladen.

In diesem Ratgeber haben wir euch erklärt, wie ihr den besten Sportwettenanbieter mit PayPal findet und worauf ihr achten solltet, wenn ihr eure Online Wetten mit dem beliebten e-Wallet bezahlen möchtet. Daher solltet ihr die Theorie jetzt gleich hinter euch lassen und euch einfach selbst überzeugen. Sucht euch einen der Spitzenkandidaten aus unserem Ranking der besten PayPal Wettanbieter 2023 aus und sichert euch unseren exklusiven Bonus, um noch heute für Gewinne zu sorgen!

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu PayPal Sportwetten

Fallen Gebühren an bei Sportwetten mit PayPal?

Einzahlungen für PayPal Sportwetten sind immer gebührenfrei möglich. Je nach Anbieter können Auszahlungen jedoch mit Zusatzkosten bis zu 2,49% verbunden sein.

Welcher Wettanbieter mit PayPal ist der Beste?

In unserem Vergleich der besten PayPal Wettanbieter 2023 konnte Slotimobet die beste Gesamtbewertung erreichen. Hier findet ihr alles, was ihr für erfolgreiche Sportwetten braucht.

Wie lange dauert eine PayPal Einzahlung?

Stoßt ihr bei einem der besten Wettanbieter mit PayPal Einzahlungen an, wird das Geld innerhalb weniger Augenblicke auf euren Konto gutgeschrieben.

Welche Alternativen zu PayPal gibt es?

Als beste PayPal Alternativen können wir euch klassische Banktransfers, Kreditkartenzahlungen, Paysafecards, Trustly oder die e-Wallets Skrill und Neteller empfehlen.

Wie erstelle ich einen PayPal Account?

Indem ihr euch auf der Webseite von PayPal registriert. Anschließend könnt ihr das PayPal Konto entweder manuell aufladen oder mit eurem Online Banking verknüpfen.