Star Wars

Genial! Todesstern als aufblasbarer Strandball!

24. Mai 2015 • 14:36 Uhr

Teilen:
Gefahr? Ach, was... (Foto: ThinkGeek)

Ich glaube, den brauche ich dringend! Den Todesstern aus „Star Wars“ als Ball für den Strand? Großartig!

Schon vor einigen Wochen stellte ich euch etliche „Star Wars“-Produkte vor, die euch dieses Jahr passend zum neuen Kinofilm bzw. zum neuen “Battelfront”-Spiel erwarten. Dort war schon der Fußball dabei, der in einigen Monaten erscheinen soll. Aber wieso so lange warten? Der Sommer steht schließlich vor der Tür – und damit auch der Spaß am Strand. Und am Baggersee, Meer oder im Freibad könnt ihr mit dem Todesstern für Aufsehen sorgen.

Er leuchtet sogar. (Foto: ThinkGeek)
Er leuchtet sogar. (Foto: ThinkGeek)

Der Todesstern als Beach Ball? Die Idee ist schon schräg, aber irgendwie auch naheliegend, oder? Witziges Detail: Das offiziell lizenzierte Produkt leuchtet an gewissen Stellen auf, wenn ihr diesen beim Spielen berührt. Das führt dazu, dass ihr eine winzige Batterie benötigt, die im Lieferumfang enthalten ist.

Schön ebenfalls: Der aufblasbare Todesstern kostet 10 US-Dollar zzgl. Versandkosten nach Europa. Im Preis inbegriffen ist ein Reparatur-Kit, sollte er mal ein Loch haben. Aufpusten müsst ihr den Ball aber noch selbst. Schafft ihr, oder?

So wird er geliefert. (Foto: ThinkGeek)
So wird er geliefert. (Foto: ThinkGeek)

Kaufen könnt ihr den Death Star bei ThinkGeek.

Teilen:

2 Kommentare

  1. Francesco Farkas am

    Laaangweilig! Gibts fast jedes Jahr bei Panini im Star Wars Magazin. Warum sollte ich da richtig Geld dafür ausgeben?

    Antworten

Kommentar schreiben