Star Wars Pouch Sandwich Shapers

Lecker! Darth Vader & Co. für den Frühstückstisch!

22. Februar 2015 • 13:53 Uhr

Teilen:
Lecker! Darth Vader-Toast zum vernaschen! (Foto: Kotobukiya)

Gehört ihr auch zu denjenigen, die bei einer Scheibe Brot den Rand wegschneiden? Was für eine mühsame und langweilige Aufgabe! Wie wäre es denn dann mit einem oder mehreren Star Wars Pouch Sandwich Shapers, die bei Toastbrot & Co. nicht nur  diesen Job übernehmen, sondern es auch in eine futuristische Form bringen?

Erdacht wurde der Star Wars Pouch Sandwich Shapers von dem japanischen Hersteller Kotobukiya, der das praktische Küchen-Utensil in drei verschiedenen Versionen auf den Markt bringt. Wir haben also die Wahl, ob wir zum Frühstück den Helm von Darth Vader, die Haube der Stormtroopers und/oder einen klitzekleinen R2-D2 verspeisen wollen.

Ein netter Nebeneffekt der Star Wars Pouch Sandwich Shapers ist es, dass die Ränder der beiden Brotscheiben zusammengedrückt werden und der Inhalt des Sandwich somit klinisch rein verschlossen wird. Zumindest bis man das erste Mal hineinbeißt…

Die Bedienung der Star Wars Pouch Sandwich Shapers  ist laut dem Hersteller kinderleicht. Wer sich dafür interessiert, der kann sich unten schon einmal eine japanisch- und englischsprachige Anleitung zu Gemüte führen. Damit sollte es auf alle Fälle klappen!?

Euch läuft schon jetzt das Wasser im Mund zusammen und ihr wollt die Star Wars Pouch Sandwich Shapers unbedingt euer Eigen nennen? So ein Pech aber auch, denn die Sache hat einen kleinen Haken: Leider sind die Sandwich-Macher derzeit noch nicht erhältlich. Voraussichtlich im Juni oder Juli sollen sie auf den Markt kommen.

So entsteht ein Star Wars-Sandwich (Foto: Kotobukiya)
So entsteht ein Star Wars-Sandwich (Foto: Kotobukiya)

Wer sich seiner Sache bereits sicher ist, kann sich Darth Vader, Stromtrooper und R2-D2 schon jetzt unter den Verlinkungen zu einem Preis von jeweils 19,99 US-Dollar im US-Store von Kotobukiya vorbestellen. Weitere Fotos von den leckeren Gebäcken könnt ihr außerdem auf der Facebook-Seite des Herstellers bewundern.

Teilen:

Kommentar schreiben