Steam Deck erhält neues Firmware-Update 3.5.8

Es gibt mal wieder Neuigkeiten zum beliebten Steam Deck: Der Handheld hat jetzt ein umfassendes Firmware-Update erhalten. Neben der Behebung von zahlreichen Fehlern soll das Steam Deck jetzt auch etwas leistungsfähiger sein. Was hat das Firmware Update 3.5.8 noch zu bieten?

Zahlreiche Verbesserungen

Die Liste mit den Verbesserungen beim aktuellen Firmware Update 3.5.8 ist lang. So wurde rin Problem beseitigt, bei dem das Ändern der Einstellungen im Desktop-Partitionsmanager dazu führen konnte, dass die SD-Karte nicht gemountet und in Steam angezeigt wurde. Auch ein Problem im Desktop-Modus behoben: Vor dem Update wurde fälschlicherweise eine Verknüpfung für jedes Element im Ordner erstellt, dabei sollte eigentlich nur ein Ordner abgelegt werden.

Ebenfalls behoben wurde das Problem beim Leistungs-Overlay: Dieses zeigte die GPU-Taktgeschwindigkeit als Momentanmessung und nicht als Durchschnitt an. Es gab immer wieder Beschwerden über irreführende Zahlen. Besonders interessant ist allerdings die Performance-Verbesserung: So wurde ein Problem behoben, das bei bestimmten Spielen, bei denen mehrere Frames im Voraus gepuffert wurden, zu Rucklern führte. Auch die Compositer-Leistung wurde verbessert. Bei Interesse könnt ihr euch die Patch Notes direkt auf Steam anschauen.

Preview bereits verfügbar

Falls ihr euch das aktuelle Update gönnen wollt, dann könnt ihr das problemlos tun. Alles, was ihr tun müsst, ist dem Bezug von Beta-Aktualisierungen zuzustimmen. Damit seid ihr dann auch für das jetzige Preview-Update qualifiziert und könnt es installieren.

Ist die Preview-Phase abgeschlossen, dann kommt das Update 3.5.8 ohnehin automatisch auf alle Geräte. So lange sollte das Ausrollen dann auch nicht mehr auf sich warten lassen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.