Steam: Update macht das Hinzufügen von kostenlosen Games und DLCs zum Kinderspiel

Vielleicht habt ihr euch in der Vergangenheit auch schon mal darüber geärgert, dass ihr eigentlich nur schnell ein kostenloses Game oder einen DLC zu eurer Bibliothek hinzufügen wolltet, aber jedes Mal der Installationsvorgang gestartet wurde.

Damit wart ihr natürlich nicht alleine und diese „Einschränkung“ war zahlreichen Gamern ein echter Dorn im Auge. Mit dem neuesten Update hat Steam sich dieses Problems angenommen.

Neuer Button erlaubt das Hinzufügen ohne Installation

Dort, wo bisher die grünen Buttons für die Installation, Spielen und Herunterladen waren, gibt es nun einen weiteren Button: „Add to Library“. Mit einem Klick auf diesen blauen Button könnt ihr den jeweiligen Content zu eurer Bibliothek hinzufügen.

Das erhöht den Komfort merklich. Zwar konntet ihr früher die Installation einfach abbrechen, aber dennoch waren es ein bis zwei mehr Schritte, die durchaus störend sein konnten. Ob der Button noch ins Deutsche übersetzt wird, ist aktuell nicht bekannt.

Kunden sind begeistert

Man mag es kaum glauben, aber das neue Feature wurde geradezu gefeiert. Aber eigentlich ist das auch kein Wunder: Steam gibt es bereits seit rund 18 Jahren und bisher haben nicht wenige von diesem Feature geträumt. Auch auf Twitter machte der neue Button schnell die Runde.

Besonders bei kostenlosen Games und DLCs ist dieses neue Feature wirklich Gold wert. Schließlich könnt ihr euch die Freebies schon mal „sichern“ und müsst nicht erst die nervige Installation starten. Da kann man nur sagen: weiter so Steam!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos