SteelSeries Siberia Elite

Schickes Gaming-Headset der Luxusklasse

22. August 2013 • 18:48 Uhr

Teilen:
SteelSeries Siberia Elite. (Foto: SteelSeries)

Seit mittlerweile neun Jahren verkauft SteelSeries das Siberia Headset. Jetzt wird’s offenbar Zeit für eine weitere Aktualisierung. Das neue Siberia Elite wird ab September für 199,99 Euro (UVP) in den Handel kommen, um Spieler am PC, Mac oder an Smartphones sowie Tablets zu beglücken.

Das neue Siberia Elite ist trotz des recht happigen Preises aber auch fein ausgestattet. Mehrkanal-Sound von Filmen oder Spielen wird in virtuellen 7.1 Surround-Sound umgewandelt, dank Dolby Prologic IIx werden Stereo-Signale in Surround-Ton konvertiert; aus 5.1 wird 7.1. Letztlich aber ist klar: Wir reden hier über zwei Speaker, die SteelSeries als Lautsprecher der „nächsten Generation“ bezeichnet. In der integrierten USB-Soundkarte finden die nötigen Berechnungen statt.

Dem Zubehörhersteller ist wichtig zu betonen, dass Siberia Elite nicht nur für Gamer geeignet ist. Auch sieht man das Headset als Lifestyleprodukt – unter anderem dank des austauschbaren Kabelsystems. Dadurch könnt ihr das Headset ganz normal am Mobiltelefon zum Lauschen von Musik verwenden. Schade eigentlich, dass keine Anschlüsse für Xbox 360, PS3 und die anstehenden Nachfolgekonsolen mitgeliefert werden.

Sehr schick: An jeder Hörmuschel befindet sich ein beleuchteter Ring, der in 16,8 Millionen Farben leuchten kann – abhängig vom gewählten Modus oder der individuellen Einstellung. Ansonsten dürft ihr die Lautstärke intuitiv am Drehregler kontrollieren, das Mikrofon könnt ihr auf Wunsch stumm schalten. Dies wird anhand weiterer LEDs dargestellt. Ferner passt sich das Mikrofon automatisch der Stimme an – laut oder leise.

Den Sound Share Port verstehen wohl nicht alle Gamer: Auf Knopfdruck hören andere Spieler mit. Wozu auch immer das gut sein soll.

Schick ist das Siberia Elite übrigens auch. Weitere Infohäppchen erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 22. August 2013 at 18:08