Street Fighter

Edle Kunstdrucke aus 25 Jahren Beat’em’Up-Geschichte

13. Dezember 2013 • 14:03 Uhr

Teilen:
Street Fighter Kunstdrucke. (Foto: Cook&Becker / Capcom(

Spielehersteller Capcom und Kunsthändler Cook & Becker haben ganz besondere Kunstdrucke für „Street Fighter“-Fans parat, die ab sofort verkauft werden. Sie sind nicht gerade billig, dafür aber auch hand-nummeriert und von besonders hoher Qualität.

Zahlreiche Motive stehen zur Verfügung, sie alle zeigen bekannte Charaktere aus „Street Fighter II“ und „Street Fighter III: 3rd Strike“. Eine zweite Reihe mit weiteren Bildern folgt im nächsten Jahr, dann gibt’s Szenen aus „Street Fighter IV“. Bis dahin „müsst“ ihr euch mit Kreationen von Künstlern, an den Spielen beteiligt waren, zufrieden geben. Die Artworks stammen unter anderem von Akiman, CRMK, Kinu Nishimura, Ikeno, Dai-Chan, Edsyan und Shoei.

Ryu, Ken, Chun-Li und unzählige Helden sowie Bosse aus den populären „Street Fighter“-Titeln bekommt ihr hier in Form echter Kunst serviert. Die Drucke erhielten eine Authentizitätsbescheinigung vom Produzenten Yoshinori Ono und sollen über eine „Museumsqualität“ verfügen. Ein paar Beispiele gefällig? Bitteschön….

Weitere Details erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite von Cook & Becker. Dort bestellt ihr die Kunstdrucke, im Januar 2014 werden sie ausgeliefert. Aber eines sind die Kreationen nicht: Schnäppchen. Preislich beginnt der Spaß bei 120 Euro, einige Exemplare kosten sogar 500 Euro.

Teilen:

Kommentar schreiben