Super Mario Bros.

Geniales Labyrinth für eine…Ratte!?

22. August 2018 • 12:35 Uhr

Teilen:
Ein tolles Szenario für Ratten. (Foto: Screenshot / The Q)

Was hat Ex-Klempner Mario mit Ratten am Hut? Eigentlich nicht allzu viel. Aber in diesem selbstgebauten Labyrinth muss Bowser nicht Angst vor dem Nintendo-Helden, sondern vor dem Krabbeltierchen haben.

Der Youtuber The Q ist kein gemeiner Mensch, der Ratten in Käfige sperrt. Nein, ganz im Gegenteil. Er baute sehr aufwändig ein amüsantes Labyrinth zum Erkunden und Herumlaufen für sein Haustier. Doch wenn ein „Super Mario Bros.“-Fan einmal loslegt, dann kommt nicht irgendwas dabei raus…

Ein Super Mario Bros.-Käfig

Sein Werk besteht vorrangig aus Pappe und Holz. Längere Zeit dürfte die „Inneneinrichtung“ in Anspruch genommen haben. Ober- und Unterwelt, Münzen, Gegner, Röhren, Fragezeichenboxen – alles dabei.

In dem hier eingebundenen Video sieht es eigentlich ganz danach aus, als hätte die Ratte ihren Spaß. The Q meint, seine Konstruktion eigne sich auch für andere kleinere  Nager wie Hamster. Ob diese dann auch das Ziel erreichen, um ein Leckerli abzustauben?

Summary:
Super Mario Bros.: Geniales Labyrinth für eine…Ratte!?
Article Name
Super Mario Bros.: Geniales Labyrinth für eine…Ratte!?
Description
Was hat Ex-Klempner Mario mit Ratten am Hut? Eigentlich nicht allzu viel. Aber in diesem selbstgebauten Labyrinth muss Bowser nicht Angst vor dem Nintendo-Helden, sondern vor dem Krabbeltierchen haben.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben