Switchblades

Nintendo Switch in Luxus-Optik

3. Dezember 2018 • 12:35 Uhr

Teilen:
Ein Hauch von Luxus. (Foto: Gravilogic)

Der Kickstand eurer Switch ist etwas zu wackelig? Und eigentlich könnte die Konsole ruhig edler aussehen! Wie wäre es mit diesen schicken Switchblades?

Die Idee ist einfach, aber sehr schön anzusehen und ein Erfolg bei Kickstarter. Die sogenannten Switchblades werden an den Rändern der Nintendo Switch eingeschoben. Integriert sind robuste Ständer, die sich flexibel anpassen lassen. In einem Winkel zwischen 40 und 75 Grad könnt ihr die Position ändern.

Was bieten die Switchblades?

Und natürlich ist da noch das eigentliche Holzgewand. Ihr könnt verschiedene Kolorierungen und Holzarten wählen – Puristen entscheiden sich für gewachstes Holz, das schon sehr luxuriös aussieht. Zusätzlich helfen die Switchblades dabei, die Switch leichter und komfortabler ins Dock zu stecken sowie herauszunehmen.

Der Mechanismus. Klar - die Joycons könnt ihr dann nicht mehr am Gerät anbringen. (Foto: Gravilogic)
Der Mechanismus. Klar – die Joycons könnt ihr dann nicht mehr am Gerät anbringen. (Foto: Gravilogic)

Finanzierung bei Kickstarter

Bei Kickstarter finanzieren die Erfinder von Gravilogic die Switchblades. Und das Duo ist bereits jetzt sehr erfolgreich, kamen schon über 20.000 Euro zusammen. Dabei wollten sie etwas über 4400 Euro einnehmen. So dürfte einer Massenproduktion nichts mehr im Wege stehen.

Für 13 Euro plus Versandkosten sichert ihr euch ein einfaches Paar, die edleren Varianten kosten ein paar Euro mehr. Und mit etwas Glück beginnt die Auslieferung der hübschen Switchblades schon im März 2019.

Summary:
Switchblades: Nintendo Switch in Luxus-Optik
Article Name
Switchblades: Nintendo Switch in Luxus-Optik
Description
Der Kickstand eurer Switch ist etwas zu wackelig? Und eigentlich könnte die Konsole ruhig edler aussehen! Wie wäre es mit diesen schicken Switchblades?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben