Tablets & Ultrabooks

Ob Freizeit oder Vergnügen: Passende Geräte für jede Gelegenheit

Gesponsorter Beitrag

13. Dezember 2013 • 10:45 Uhr

Teilen:
VAIO Tap 11: Das dünnste Windows 8 Tablet der Welt (Foto: Sony.de)

Wie sich die Zeiten doch ändern! Ich muss gar nicht lange zurückdenken, da war ein Notebook noch das Maß aller Dinge für Personen, die viel unterwegs sind. Die damaligen Geräte hatten allerdings ein sehr ordentliches Gewicht und eine äußerst kurze Akkulaufzeit, weswegen sich vor allem Journalisten, Vertreter oder Unternehmer dafür erwärmen konnten. Als Privatperson schleppte man hingegen weniger gern solch einen schweren Klotz herum. Was für ein Unterschied zu heute, wo jedermann sein Smartphone in der Hosentasche hat. Und wenn es größer sein soll, steckt man sich eben ein Tablet in den Rucksack, welches ebenso kaum ins Gewicht fällt.

So toll Tablets aber auch sind, einen entscheidenden Nachteil besitzen sie trotzdem: Als Arbeitsgeräte sind sie meiner Meinung nach ohne richtige Tastatur nur bedingt einsetzbar. Wieso also nicht zu einem Produkt greifen, das die Leichtigkeit und Coolness eines Tablets mit den nützlichen Vorteilen eines Notebook verbindet? Bei Sonys VAIO-Reihe finden sich hier gleich mehrere interessante Alternativen.

Mach Dich schlank!

Dies gilt vor allem für das brandneue VAIO Tap 11, dem derzeit dünnsten Windows 8 Tablet-PC weltweit. Es bietet einen 11,6 Zoll großes Full HD-Display, eine HD-Webcam sowie Anschlüsse für USB 3.0-Geräte bzw. micro SD-Karten und einen micro HDMI-Ausgang. Im Inneren des Gehäuses werkelt ein Intel Core i5 Prozessor und laut Angaben von Sony liegt die Akkulaufzeit bei 8,5 Stunden. Der Clou ist für mich allerdings die magnetische Abdeckung, in die eine drahtlose Tastatur sowie ein Touchpad integriert sind. Somit eignet sich das VAIO Tap 11 sowohl für unterwegs als auch den Arbeitsplatz oder das heimische Wohnzimmer.

Erhältlich ist der Tablet-PC zu einem Preis von rund 800 Euro.

Darf es ein bisschen größer sein?

Wer es eine Nummer größer haben möchte, kann natürlich auch zum VAIO Tap 20 greifen. Okay, mit seinem 20 Zoll großen Display passt es vielleicht nicht mehr ganz in einen normalen Rucksack hinein, dafür lässt es sich zu Hause vielfach nutzen: Sei es dank mitgelieferter Maus und Tastatur als Desktop-PC, als Multimedia-Plattform für Videos und Musik oder zur Nutzung von Multitouch-Spielen für die ganze Familie. Damit die Draufsicht immer passt, wurde auf der Rückseite ein zwischen 15 und 90 Grad frei verstellbarer Standfuß verbaut.

Erhältlich ist der VAIO Tap 20 in zwei Versionen: Entweder mit einem Intel Core i3 Prozessor, einem 750 GB Speicher sowie einem 4 GB Ram für 899 Euro. Oder mit einem Intel Core i5 Prozessor, einem 1.000 GB Speicher sowie einem 6 GB Ram für 1.199 Euro.

Die Mischung machts

Es soll doch eher ein Gerät für unterwegs sein? Dann würde mich auch durchaus ein Hybrid-Modell wie das Ultrabook VAIO Duo 13 oder dessen kleinerer Brucher VAIO Duo 11 reizen. Auf den ersten Blick sehen diese wie reinrassige Tablet-PCs aus, allerdings lassen sich deren Bildschirme mit einer Bewegung nach oben verschieben und erscheinen darunter vollwertige Tastatur inkl. Touchpad.

Und wer es ganz klassisch möchte, greift zu einem herkömmlichen Ultrabook wie beispielsweise dem VAIO Pro. Diese sind durch ihr schlankes Design, ihr leichtes Gewicht und ihr hochauflösendes Display längst nicht mehr mit den Notebook vergangener Tagen vergleichbar und lassen sich überall mit hinnehmen, ohne gleich eine Wirbelsäulen-Verkrümmung zu riskieren.

Neugierig geworden? Eine Übersicht über alle aktuellen Produkte der VAIO-Reihe findet ihr auf der Website von Sony.

So nutzen Sie die VAIO Inspiration Suite - Infographic
Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Sony

Teilen:



Über Matthias

Seit Klein-Matthias Mitte der (19)80er erstmals auf den Grünbildschirm eines Schneider Amstrad CPC 464 blickte, ist er den virtuellen Welten verfallen. Seitdem hat er haufenweise Joysticks, GamePads, Handhelds, Gitarren, Angelruten, Rasseln und sonstigen Technik-Schnickschnack in den Händen gehalten und freut sich auch heutzutage noch über jedes neue (oder auch gebrauchte) Gadget, das sich in seine Griffnähe wagt.


Schlagwörter: , , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 10:10 Uhr

Kommentar schreiben