Suchbegriff wählen

DIY

DIY steht für “Do it yourself”, was bedeutet: Mach es selbst. Gerade in der Bastler- und Tüftler-Szene geht es nicht darum, etwas von Firmen herstellen zu machen, sondern selbst aktiv zu werden. Mit Werkzeugen, Elektronikbauteilen und Geduld sowie im besten Fall Geschick entstehen so kreative Erfindungen oder praktische Helfer für den Alltag. Amateure ohne Unterstützung von Profis führen Tätigkeiten aus – aus diesem Ansatz ist mittlerweile eine aktive Bewegung geworden, dei sich dank Internet einer steigenden Beliebtheit erfreut. Menschen kommen zusammen, tauschen sich aus, helfen einander und teilen ihre Erfahrungen – bei YouTube in Form von Tutorials oder auf Portalen wie Instructables.

Dark Souls 3

„Dark Souls 3“ ist euch nicht hart genug? Diese Maschine spritzt euch Blut ins Gesicht, wenn ihr im Spiel versagt.…

Doom

Ihr braucht eine Steckdose oder eine Powerbank, um „Doom“ zu zocken? Ach, was! Es genügen offenbar auch ein paar…

uSVC

Ihr könnt mit HD- und 4K-Auflösungen nichts anfangen? Baut euch mit der uChip Simple VGA Console eine perfekte…

Engage

Vor 30 Jahren brauchte ein Nintendo Gameboy regelmäßig neuen „Saft“ in Form von vier AA-Batterien. Der Engage…