Mario Kart

Mario Kart 8

Ferngesteuerte Karts mit Hover-Effekt und Wandkletter-Funktion

1. März 2015 • 10:03 Uhr

Den Funracer “Mario Kart 8” könnt ihr auf vielfältige Art und Weise ins echte Leben holen. Baut euch eine eigene Seifenkiste oder kauft euch beispielsweise das ferngesteuerte Mario Kart-Vehikel mit Hover-Effekt. Hover? Die Grundidee ist ganz einfach: Der RC-Racer kann normal mit einer Remote kontrolliert werden – waghalsige Rennen sind überhaupt kein Problem. Für einen coolen Effekt soll mit den drehbaren Rädern gesorgt werden. Auf Knopfdruck schalten die sich in den Hover-Modus, bei dem es so aussieht, als würde das Vehikel schweben. Dass sich auf der Unterseite weitere Räder befinden, versteht sich von selbst. Wäre ja noch schöner, wenn so ein  Spielzeug die Schwerkraft austricksen könnte. Im Jahresverlauf wird JAKKS Pacific das offiziell lizenzierte Rennauto für rund 100 US-Dollar in den Handel bringen. Günstig? Naja. Artikel lesen Achtet auf die Räder. (Foto: JAKKS Pacific)

Nintendo

Langweilig! Mario Kart 8 im Konsolenbundle

24. April 2014 • 18:32 Uhr

Hach, Nintendo. Die Japaner setzen etwas zu sehr auf ihre Lizenzen, um die Wii U doch noch irgendwie zu etablieren. Ein Hoffnungsträger ist ganz klar „Mario Kart 8“, das am 30. Mai 2014 in den Handel kommt. Wer noch keine aktuelle Nintendo-Konsole besitzt, kann auf Wunsch zum einfallslosen Mario Kart 8 Premium Pack - Special Edition greifen. Artikel lesen Einfallsloser geht es kaum! (Foto: Nintendo)

Mario Kart

Echte Funracer-Events im Herzen Tokios

18. März 2014 • 14:37 Uhr

Jaja, auf der Konsole sind wir alle die ganz großen Kart-Profis und hängen die Konkurrenz in "Mario Kart" & Co. locker ab. Doch wie sieht es im richtigen Leben aus? Wer das herausfinden möchte, der muss sich einfach nur zum richtigen Zeitpunkt im fernen Japan aufhalten. Genauer gesagt im Zentrum der japanischen Hauptstadt, wenn gerade wieder einmal das Tokyo Go-karting Event stattfindet. Artikel lesen Hello, everyone! It's-a me, Mario!! (Foto: Tokyo Gaijins)