Technologie in Videospielen

Mit der konstanten Entwicklung der Hardware und Software, die die ganze Zeit stattfindet, macht diese Bewegung natürlich nicht vor dem vielleicht beliebtesten Hobby der Welt halt: Videospiele. Die Branche ist erstens ein Entwicklungstreiber der technischen Möglichkeiten sowie erste Anlauf – und Teststelle für Entwickler um neue Technologien einzuführen beziehungsweise zu testen.

Dies stößt bei den Spielern entweder auf Begeisterung, sollte die angebotene Technik ausgereift und nach dem Denken der Spieler sein, oder auf eine breite Ablehnung, wodurch der Hersteller eine klare Meinung der öffentlichen Spieler bekommt, wie und was verändert werden muss. Durch dieses Feedback-System wurden schon viele verschiedene Technologien zur Serienreife gebracht, die mittlerweile in einer ganzen Bandbreite von Spielen angewendet werden.

Da wären zum einen die Virtual Reality (VR) Adaptionen verschiedener Spiele. Durch das Anbieten diverser Spiele in einer VR Form hat diese Technologie schnell Bekanntheit erlangt. Durch die Technologie kann ein Spiel komplett immersiv dargestellt und gespielt werden, der Spieler fühlt sich als wäre er wirklich in dem Spiel. Teilweise wurden schon Vollversionen von verschiedenen Spielen herausgebracht, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Dies beschränkt sich zwar noch auf „Mini-Spiele“ wie zum Beispiel „BeatSaber“, doch durch die konstante Weiterentwicklung der grafischen Möglichkeiten wird es schon bald möglich sein, auch komplexere Spiele, vor allem first-person-Shooter in die Technologie zu implementieren. Dieser Trend wird noch weiter gefördert durch die konstanten Ankündigungen von neuen Herstellern, die eine eigene VR-Brille herausbringen wollen. Nach Oculus Rift und Steam VR, stellt sich Microsoft weiter ein, in den Markt einzusteigen. VR ist soweit verbreitet, dass teilweise auch schon Online Casinos wie NetBet die Technologie verwenden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt in Videospielen ist die KI. Durch eine erweiterte, selbst lernende KI, kann ein Spiel fesselnder, immersiver und lebendiger wirken. Dies steigert sofort den Spielspaß, den Wiederspielwert des Spiels und die allgemeine Qualität des Produkts. Durch KI kann das Spiel auch tiefgründiger und besser auf den Spieler abgestimmt werden.

Durch eine selbstlernende und selbst entwickelnde KI, kann sich das Spiel an die Entscheidungen des Spielers anpassen und somit jedem Spieler seine eigene kleine Abwandlung bestimmter Spiele darbringen. Die Entwicklung von selbstlernender KI ist schon soweit fortgeschritten, dass Elon Musk mit seiner Firma OpenAI, eine KI programmierte, die durch ständiges spielen gegen sich selbst das aktuell beste (menschliche) Team der Welt in dem MOBA „Dota 2“ schlagen konnte. Außerdem wurde schon eine KI programmiert, welche das Jahrhunderte alte Spiel „Go“ lernen und spielen konnte. Mit solch leistungsfähigen selbstlernenden Programmen, eröffnet sich eine völlig neue Welt für Spieleentwickler um selbst anpassende Schwierigkeitsgrade zum Beispiel zu entwickeln.

Eine weitere, die Spielewelt revolutionierende Idee, ist Cloud Gaming, wie zum Beispiel für die Xbox. Durch diese Technologie kann der PC oder die Konsole der Spieler entlastet werden, und den Entwickler mehr Freiheit gegeben werden, wie groß die Spiele werden können. Denn es kann immer mal wieder passieren, dass neuartige Spiele einfach eine zu große Speicherkapazität verlangen, und dadurch für manche Spieler nicht spielbar sind.

Dies wird geändert durch Cloud Gaming: Durch diese Technik, wird das Spiel in einer Cloud gespeichert, und bei Abfrage auf den Bildschirm des Spielers gestreamt. Dadurch benötigt man nicht mal ansatzweise so viel Speicherplatz für große Spiele auf der eigenen Festplatte, und kann somit mehr Spiele besitzen. Der einzige Nachteil dabei ist, dass natürlich eine ständige und schnelle Internetverbindung gegeben sein muss, um die Titel auch wirklich abzurufen.

Neben diesen Technologien, gibt es noch viele weitere, die eine vielversprechende Zukunft für die Gaming Branche, und damit für die Spieler auf der ganzen Welt, vorhersagen. Man kann sich sicher sein, dass dadurch noch viele interessante Spiele veröffentlicht werden, und damit jeder Spieler auf seine Kosten kommen wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.