Tekken 8: Jun Kazama ist eine der wenigen weiblichen Kämpfer

Jun Kazama ist ein Name, der nicht wenigen Tekken-Fans bekannt vorkommen dürfte. Die Kämpferin ist bereits fast seit Beginn der Tekken-Kampfspielserie mit dabei. Im neuesten Trailer könnt ihr jetzt eine der wenigen weiblichen Kämpfer in Aktion bewundern.

Wer ist Jun Kazama?

Jun Kazama wird als furchtlose und geheimnisvolle Kämpferin beschrieben. Sie ist bereits seit Tekken 2 in der Spieleserie vertreten und macht dabei buchstäblich eine gute Figur. In Sachen Kampfkunst setzt sie eher den traditionellen Stil ein. Die aus Japan stammende Kämpferin zählt in Tekken 8 eindeutig zu den Lichtgestalten und steht damit in einem schönen Gegensatz zu den ansonsten eher dunkel angehauchten Charakteren.

Interessant ist, dass sie die Mutter von Jin Kazama ist. Diesen haben wir euch bereits näher vorgestellt. Außerdem ist sie die Frau von Kazuya Mishima, der ebenfalls in Tekken 8 vertreten sein wird. Dadurch haben wir eine interessante Konstellation, die ein wenig mehr Spannung ins Game bringt.

Jun zeigt ihre Tricks und vermöbelt den Gegner
Bild: YouTube/Bandai Namco

Trailer zeigt Juns Kampfstil

Im neuesten Trailer könnt ihr jetzt Jun Kazamas Kampfstil bewundern. Sie agiert relativ flink und zeichnet sich durch schnelle Angriffe aus. Dass diese Taktik erfolgreich ist, zeigt sie ebenfalls im Video, denn am Ende gewinnt sie den Kampf. Wie alle vorherigen Trailer macht auch dieses Exemplar Lust auf mehr.

Das Release von Tekken 8 dürfte relativ mittelfristig erfolgen. Laut Bandai Namco wird Tekken 8 noch in 2023 für den PC, die PlayStation 5 sowie die Xbox Series S/X erscheinen. Wer neugierig ist, schaut einfach auf der offiziellen Webseite vorbei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.