Tennino

Erinnert ihr euch noch an den Kartoni-Kickertisch aus Pappe? Die Macher haben jetzt ein neues Spiel parat: Tennino. Tischtennisplatte, Netz und Schläger sind komplett aus Karton. Wie das geht?

Aus Pappe, aber voll nutzbar. (Foto: Kickpack)
Aus Pappe, aber voll nutzbar. (Foto: Kickpack)

Tennino wird zwar als Mini-Tenniscourt bezeichnet, letztlich reden wir hier aber über Tischtennis. Sogar die Schläger sind aus Pappkarton, vier Stück sind von Haus aus mit dabei. Der eigentliche Tisch wiederum ist 163 cm x 90 cm x 77 cm groß und benötigt entsprechend etwas Platz. Bis zu vier Teilnehmer gleichzeitig dürfen an dem Gerät loslegen können, auch wenn’s etwas eng wird.

Tischtennisplatte aus Pappe

Die eigentliche Besonderheit ist und bleibt das Material. Dieses wurde aus komplett nachwachsbaren Rohstoffen hersgestellt, ist frei von Schadstoffen und benötigt keine Klebstoffe oder Werkzeuge. Ihr faltet und klappt die Komponenten zusammen, schon kann es losgehen. Tischplatte, Netz und Aufsteller lassen sich wieder zerlegen und in einen Kartonkoffer mitsamt Tragegriff verpacken. Das ist also kein Einweg-Sportgerät!

Das Tennino-Paket kostet inklusive Versandkosten rund 60 Euro. Ich finde, das klingt fair. Und zwei Softbälle sind auch dabei. Interessant ist ja, dass ihr solch ein Tischtennis-Spiel auch in eurer normalen Wohnung nutzen könnt, entsprechenden Platz vorausgesetzt. Verlockend!

So klein ist die Platte nicht. (Foto: Kickpack)
So klein ist die Platte nicht. (Foto: Kickpack)

Weitere Details bekommt ihr im Kickpack-Shop. Dort könnt ihr Tennino käuflich erwerben – in brauner oder weißer Variante.

Summary:
Tennino: Komplettes Tischtennis-Spiel aus Pappe
Article Name
Tennino: Komplettes Tischtennis-Spiel aus Pappe
Description
Clevere Idee: Tennino ist eine komplett nutzbare Tischtennisplatte aus Pappe. Und das klappt offenbar sehr gut!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
3 Kommentare
  1. Tanja sagt

    das ist mal sehr hilfreich dann habe ich meine Platte ja doch Richtig gebaut da ich aus Holz nicht genug Material hätte

  2. […] Bisher habe ich noch keinen Shop gefunden, der die Table Tennis Notebooks verkauft. Das sollte in den kommenden Wochen der Fall sein. Dann aktualisiere ich an dieser Stelle. Bis dahin könnt ihr auch direkt beim Hersteller vorbeischauen. Und wenn’s eine richtige (Papp-)Alternative sein soll, schaut mal hier… […]

  3. […] wäre die Tischtennisplatte aus Pappe. Oder wäre es mit dem spannenden Table Tennis […]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.