The Dark World: Karma: Neues First-Person-Horrorgame für PC und Konsole vorgestellt

Wieso hat der denn einen Fernseher auf dem Kopf? Das könnte man denken, wenn man den Trailer für The Dark World: Karma das erste Mal sieht. Schaut man sich den Trailer aber etwas weiter an, dann kommt durchaus Stimmung auf. Mit The Dark World: Karma hat der Publisher Gamera Games ein weiteres Horror-Game vorgestellt.

First-Person-Horror und viel Psycho

Ihr wandelt durch die Erinnerungen eures Spielers, wobei ihr mit dem Ort mit Hilfe eines älteren Mannes und einem Tonband-Gerät verbunden seid. Euer Ziel ist es nun, dem ganzen irgendwie zu entkommen. Dafür müsst ihr Rätsel lösen und Geheimnisse lüften.

Das Spiel findet in einer Art Ego-Shooter-Perspektive statt. Dabei begegnet ihr echt schrägen Dingen, Monstern, nehmt bizarre Geräusche wahr und vieles mehr. Der Entwickler bezeichnet das Ganze als „psychedelische Erfahrungen“. Dabei sollt ihr aber dennoch ständig auf Hinweise, wichtige Personen und Ereignisse achten, mit Hilfe derer ihr am Ende doch noch den Ausweg finden könnt.

Bild: Gamera Games

The Dark World: Karma erscheint 2023

Klingt irgendwie schräg, oder? Auf gewisse Art und Weise erinnert das Spiel an The Evil Within. Falls ihr Horror-Games dieser Art mögt, dann solltet ihr euch den Trailer anschauen. Eventuell kommt ihr zu der Überzeugung, dass sich das Warten lohnt. Ich persönlich finde zumindest, dass sich durchaus eine gruselige Stimmung aufbaut.

Ein genaues Datum für die Veröffentlichung ist derzeit noch nicht bekannt. Allerdings soll das Spiel im Jahr 2023 erscheinen. Geplant ist ein Release für den PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Nintendo Switch Xbox One sowie Xbox Series S/X.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos