The Inquisitor: Fantasy-Abenteuerspiel mit Action-Elementen erscheint in 2023 für PC und Konsole

Die Inquisition war ein düsteres Kapitel des Mittelalters. Genau hier setzt das neue Fantasy-Abenteuerspiel von Kalypso Media an. Die Story wurde inspiriert von der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe von Jacek Piekara. In dieser wurde Jesus ans Kreuz genagelt und wird von „unbändiger Wut zerfressen“. Daraufhin reißt er sich los und startet einen Rachefeldzug. Unter anderem setzt auch Inquisitoren ein, um den Glauben (gewaltsam) durchzusetzen. Oha …

Religiöse Realität

Ihr schlüpft in die Rolle von Mordimer Madderdin, einem der zahlreichen Inquisitoren. Euren Dienst verseht ihr in Königstein im Jahre 1500 nach Christus. Hier besteht eure Aufgaben darin, Verbrechen gegen die Kirche aufzuklären. Wie ihr jedoch schon bald feststellen werdet, steckt deutlich mehr dahinter als nur ein paar ungehorsame Gläubige.

Innerhalb des Spiels müsst ihr diverse Fälle lösen und dabei auch über das Schicksal von dem einen oder anderen Delinquenten entscheiden. Dabei wirkt sich jede eurer Entscheidungen auf die Story aus und somit dürfte das Spiel eurem jeweiligen Verhalten entsprechend anders ausgehen.

Das Kämpfen kommt nicht zu kurz

Ihr müsst Verhöre führen, die Unterwelt erkunden und natürlich kämpfen. Dafür steht euch unter anderem euer Schwert zur Verfügung. Das Kampfsystem soll dabei eine zentrale Rolle beim Lösen eurer Fälle und Rätsel einnehmen.

Bild: Kalypso Media

Schaut euch am besten den Trailer an. Hier seht ihr die Hauptfigur dann in Aktion.

Release ist noch über ein Jahr entfernt

The Inquisitor soll im vierten Quartal 2023 erscheinen. Bis dahin dürfte noch etwas Zeit ins Land gehen. Auf Steam wird der Titel bereits geführt. Neben dem PC ist außerdem ein Release für die PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und die Xbox Series S/X geplant.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos