The Legend of Zelda

Aus einem alten Tisch wird prächtige Leuchtkunst

13. Dezember 2018 • 12:35 Uhr

Teilen:
Was man so aus einem alten Tisch machen kann... (Foto: Screenshot / One Upon A Workbench)

Was ein „Legend of Zelda“-Fan aus einem alten Tisch basteln kann? Ein im Dunkeln leuchtendes Kunstwerk für die Wohnung!

Der ehemals mal als The Beardless Man (wenig) bekannte YouTuber Once Upon A Workbench bekam einen alten Bäckerei-Tisch geschenkt. Aber was mit dem Teil tun? Natürlich ein nerdiges Möbelstück daraus basteln. In der Vergangenheit erschuf der gute Mann schließlich schon geniale Tetris-Regale.

Leuchtender Zelda-Tisch

Donovan, so der Name des sympathischen Kerls, zeigt in seinem Video, wie aus dem alten ein neuer Tisch wurde. Erstaunlich sind die zahllosen Details und Anspielungen an „The Legend of Zelda“. Der Clou ist aber: Der neu herausgekommene Tisch leuchtet im Dunkeln.

Das Ergebnis ist schon sehr attraktive Lichtkunst. Schade eigentlich, dass Donovan diesen Tisch nicht verkauft. Unterstützen könnt ihr ihn allerdings bei Patreon. Wer ihn finanziell unter die Arme greift, bekommt auch Tipps und eine Anleitung zum Nachbau.

Summary:
The Legend of Zelda: Aus einem alten Tisch wird Leuchtkunst
Article Name
The Legend of Zelda: Aus einem alten Tisch wird Leuchtkunst
Description
Was ein „Legend of Zelda“-Fan aus einem alten Tisch basteln kann? Ein im Dunkeln leuchtendes Kunstwerk für die Wohnung!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben