The Legend of Zelda Stressbälle

Knautscht Herzchen, Triforce und Edelsteine

11. Februar 2018 • 13:37 Uhr

Teilen:
Sind sie nicht süß, diese Zelda Stressbälle? (Foto: GetDigital)

Genervt von zu schweren Videospielen, dem Alltag, der Arbeit? Mit diesen The Legend of Zelda Stressbällen kommt ihr wieder runter.

Bitte was? Ja, es gibt tatsächlich offiziell lizenzierte The Legend of Zelda Stressbälle. Genau genommen sind vier Varianten erhältlich: Schild, Rupee, Energieherzchen und Triforce stehen zur Wahl. Sie bestehen aus Schaumstoff und sind zwischen 5,5 und 8 Zentimeter groß, dürften also gut in der Hand liegen.

Abreagieren mit diesen Zelda Stressbällen

Ihr könnt euch sicherlich denken, wozu die The Legend of Zelda Stressbälle zu gebrauchen sind. Knautscht sie, feuert sie durch die Wohnung, bewerft damit den Fernseher – da sollte nichts passieren, schätze ich. Reinbeißen solltet ihr in die Teile nicht, so süß sie auch aussehen.

Euer Favorit? (Foto: GetDigital)
Euer Favorit? (Foto: GetDigital)

6,95 Euro pro Stück verlangt GetDigital im eigenen Onlineshop. Leider könnt ihr euch keinen Stressball direkt aussuchen, die Mitarbeiter wählen quasi willkürlich aus. Aber bei einem konkreten Interesse – fragt einfach nach.

Summary
The Legend of Zelda Stressbälle: Knautscht Herzchen und Triforce
Article Name
The Legend of Zelda Stressbälle: Knautscht Herzchen und Triforce
Description
Genervt von zu schweren Videospielen, dem Alltag, der Arbeit? Mit diesen The Legend of Zelda Stressbällen kommt ihr wieder runter.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben