Thrustmaster ESWAP X2: Modularer Controller für PC und Xbox

Neben den GameSir T4 Cyclone Pro oder auch Gamesir G7 SE Wired Controller gibt es zurzeit mit dem Thrustmaster ESWAP X2 noch einen weiteren interessanten Controller. Neben dem coolen Design bietet die Neuheit außerdem ein modulares System. Dadurch könnt ihr einzelne Module austauschen und euer Gaming-Erlebnis optimieren.

Austauschbarkeit dank T-MOD-Technologie

Die besagte Austauschbarkeit nennt Thrustmaster T-MOD-Technologie. Konkret könnt ihr damit die S5 NXG-Ministicks mit optional erhältlichen Modulen tauschen. Die gesamte Einheit könnt ihr dabei einfach herausziehen und neu einsetzen. Ziemlich praktisch. Dieses Feature dürfte insbesondere für professionelle Gamer interessant sein, bei denen es wirklich auf die kleinste Millisekunde im Turnier ankommt.

Zudem ist dieses Feature auch bei einem Defekt praktisch, denn dann lässt sich das defekte Modul unkompliziert ersetzen. Laut Thrustmaster sollen bald auch noch farbige Module auf den Markt kommen. Diese ermöglichen dann eine optische Individualisierung des Controllers.

Vorder- und Rückseite vom Thrustmaster ESWAP X2
Bild: Thrustmaster

Ansonsten bietet der ESWAP X 2 hochwertige mechanische Tasten, die besonders schnell auslösen. Laut Hersteller soll der Aktivierungsweg bei nur 0,3 mm liegen. Besonders bei schnellen Spielen wie Street Fighter 6 dürfte dies von Vorteil sein. Das Gamepad ist ansonsten ergonomisch geformt und dürfte dadurch auch bei längeren Sessions bequem in der Hand liegen.

Vier Tasten auf der Rückseite

Als besonderes Zusatzextra befinden sich auf der Rückseite vier zusätzliche Tasten. Diese lassen sich nach euren Wünschen programmieren. Die Programmierung erfolgt wahlweise direkt über den Controller oder über die kostenlose THRUSTMAPPERX-Software. Auch hierdurch lässt sich die persönliche Gaming-Performance noch einmal deutlich erhöhen.

Controller mit vielen Features
Bild: Thrustmaster

Beachten sollten Käufer, dass der Controller keine kabellose Verbindung aufbauen kann. Der Anschluss erfolgt ausschließlich über USB-C, wobei ein drei Meter langes Kabel bereits im Lieferumfang enthalten ist. Der Grund liegt auf der Hand: Nur dadurch ist eine geringe Latenz und kurze Reaktionszeit möglich.

Kompatibel mit PC und Xbox

Der neue Thrustmaster ESWAP X2 ist sowohl mit dem PC als auch mit der Xbox One und Xbox Series S/X kompatibel. Eine offizielle Lizenz versteht sich da von selbst. Zuschlagen könnt ihr wahlweise direkt über die Hersteller-Webseite oder aber auf Amazon.

Dass ein Controller mit dieser Ausstattung und Zielgruppe nicht verschenkt wird, dürfte klar sein. So wird zum Start eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,99 Euro angegeben. Insofern muss man für die erwähnten Features schon ein wenig investieren.

Thrustmaster ESWAP X2, Modulares Gamepad für Xbox Series X|S und PC,...
  • MODULARES GAMEPAD: Dank der T-MOD-Technologie können die Module des ESWAP X2 ohne Werkzeug ausgetauscht werden, was praktisch unbegrenzte Austauschmöglichkeiten bietet.
  • REAKTIONSGESCHWINDIGKEIT DER NÄCHSTEN STUFE: Mechanische Tasten sind 64 % schneller als herkömmliche Membrantasten, mit einem auf 0,3 mm reduzierten Aktivierungsabstand

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.