Thumby Game Boy: Das ist die kleinste Konsole der Welt

Kleiner geht es wohl nicht mehr: Das Unternehmen TinyCircuits hat gerade eine Kickstarter Kampagne am Laufen, mit der es den Game-Boy Klon Thumby finanzieren will. Dieser ist keine 3 Zentimeter groß, jedoch voll funktionsfähig.

Während der Game Boy von Nintendo schon so gebaut wurde, dass ihr ihn auch woandershin mitnehmen und unterwegs spielen könnt, setzt der Thumby dem Ganzen mindestens noch einen drauf. Eigentlich ist er schon fast zu klein für unterwegs.

thumby grau

Er besitzt Maße von 2,95 x 1,8 x 0,85 cm und verfügt über einen Raspberry Pi RP2040 Prozessor, 2 MB Onboard-Speicher und einen winzigen 72×40 OLED-Bildschirm.

Wie es sich für einen Game Boy gehört, hat er (ein wirklich kleines) Steuerkreuz und zwei Tasten. Wobei hier die Frage ist, bis zu welcher Fingergröße sich diese überhaupt bedienen lassen. ;)

Auf dem Thumby sind bereits fünf Retro-Games vorinstalliert, so dass ihr sofort drauf losspielen könnt. Über den integrierten Micro-USB-Anschluss lässt sich die Handheld nicht nur laden – ihr könnt mit MicroPython oder der Arduino IDE sogar eure eigenen Spiele programmieren.

thumby game boy unterwegs

Zudem basiert er auf einer Open Source Plattform, so dass Anpassungen und Weiterentwicklungen möglich sind. Ihr könnt sogar gegeneinander spielen, wenn ihr zwei Thumbys miteinander verbindet.

Das Projekt hat die erforderliche Unterstützer-Summe schon jetzt um ein Vielfaches übertroffen. Mit der Auslieferung könnte schon im Oktober begonnen werden. Das Beste ist – der Thumby kostet bei weitem nicht die Welt und ist für unter 20€ zu haben!

Thumby Farben

Er ist auch in verschiedenen Farben wie Weiß, Blau, Pink und Gold (Special Edition) erhältlich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.