Tipps für den Kauf eines leistungsstarken Handys, das für das mobile Spielen geeignet ist

Nicht jedes Smartphone ist gleich gut dafür geeignet, darauf moderne und grafisch anspruchsvolle Spiele zu spielen. Zum Telefonieren, Surfen und Chatten ist eigentlich jedes heutige Gerät im Stande. Aber einige Modelle machen mobiles Gaming zum absoluten Genuss. Mit unseren Tipps und Empfehlungen machen Sie nichts falsch beim Kauf eines neuen Handys.

Ganz egal, ob Sie gerne Shooter, Rennspiele oder Automatenspiele im Online Casino spielen: Wer beim Handykauf die falsche Wahl trifft, wird sich später darüber ärgern. Wenn Sie ab und zu gern mal einen neuen Spielautomaten ausprobieren, können wir Ihnen übrigens nur empfehlen, dazu Freispiele ohne Einzahlung zu nutzen.

Muss das Smartphone aufs Gaming ausgelegt sein?

Viele aktuelle Modelle der beliebtesten Hersteller verfügen über derart leistungsstarke Komponenten, dass man mit ihnen die meisten Handyspiele problemlos spielen kann. Doch natürlich gibt es auch Handys, die speziell für Gamer entwickelt wurden. Mit dem Asus ROG oder dem Razer Phone 2 beispielsweise haben zwei Hersteller, die sonst eher weniger mit Handys assoziiert werden, hervorragende Gaming-Smartphones entwickelt.

Die Topmodelle der etablierten Hersteller wie das Samsung Galaxy S20 und das iPhone 12 richten sich nicht in erster Linie an Gamer, bieten aber in der Regel genügend Leistung für mobiles Gaming.

Dadurch ist die Liste mit infrage kommenden Modellen natürlich umso länger. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt, wenn Sie mobil das beste Gaming-Erlebnis genießen möchten.

Was braucht ein Smartphone, um für Gamer interessant zu sein?

Der Markt für mobile Endgeräte ist seit Jahren umkämpft und die Entwickler sind einem stetigen Innovationsdruck ausgesetzt. Chinesische Hersteller wie Xiaomi und Huawei heizen den Konkurrenzkampf mit günstigen Preisen an. Für die Kunden ist das natürlich von Vorteil, da so die Technik der Smartphones immer weiter verbessert wird.

Ob sich ein Modell eignet, um darauf Spiele zu spielen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zwar sind einfache Browsergames und die meisten Slots im Online Casino nicht so anspruchsvoll wie moderne 3D-Spiele, doch auch hier sind Qualitätsunterschiede deutlich spürbar. Auf folgende Aspekte sollten Sie besonders achten:

  • Eine gute Ausstattung und ob die Leistung auch dementsprechend ist
  • Ein leuchtstarkes Display mit guter Schärfe
  • Ein potenter Prozessor
  • Eine genügend lange Akkulaufzeit

Doch neben diesen Faktoren spielt natürlich auch der Preis eine entscheidende Rolle. Wie schon erwähnt, braucht man für viele simple Browser-Games nicht die absolute Top-Hardware. Wer stattdessen grafisch anspruchsvolle Spiele über einen längeren Zeitraum in den maximalen Einstellungen erleben möchte, ohne dabei ein Ruckeln der Bildrate zu verspüren, sollte sich nach einem leistungsstarken Smartphone umschauen. Multiplayer-Games wie “Fortnite” und “Call of Duty: Mobile” sind populäre Vertreter solcher Spiele, die ein leistungsstarkes Smartphone voraussetzen. Denn niemand möchte sich hier mit Pixelbrei oder langen Ladezeiten herumärgern.

Auch der Speicherplatz und der Arbeitsspeicher sind natürlich nicht zu vernachlässigen. Manche Handys verfügen zudem über einige spannende Extra-Funktionen, die sich beim Spielen als nützlich erweisen können oder wie die RGB-Beleuchtung einfach ein cooles Gimmick darstellen.

Bildrate

Wie flüssig das Spiel dargestellt wird, liegt unter anderem in der Bildwiederholungsfrequenz, die das Handy darstellen kann. Das Nubia Red Magic 5G ist das weltweit erste Modell, das über einen Bildschirm mit 144 Hertz verfügt. Dass das Smartphone speziell für Gamer entwickelt wurde, wird auch an dem guten Lüfter erkennbar, durch den das Gerät nie zu warm wird. Die Leistung des Nubia Red Magic 5G ist beinahe unerreicht und setzt zusammen mit dem ansprechenden Design neue Maßstäbe. Dank der guten Qualität der verbauten Kameras kann das Handy auch gut im Alltag verwendet werden.

Gesamtpaket

Nahezu jedes Modell hat seine Stärken und Schwächen. Wenn man den starken Verkaufszahlen glauben mag, scheint das Razer Phone 2 jedoch viele Gamer überzeugt zu haben. Mit einer ordentlichen Bildwiedergaberate von 120 Hz und tollen Lautsprechern hat das Handy einige überzeugende Argumente auf Lager. Zwar empfinden Manche den Bildschirm als etwas zu klein und die Kamera könnte auch besser sein, doch die Kombination aus starkem Chipsatz und der eben erwähnten guten Bildwiedergaberate machen das Razer Phone 2 dennoch zu einem beliebten Smartphone für Gamer. Lange und regelmäßige Sessions bewältigt das Handy mühelos.

Design

Natürlich soll das Handy auch optisch etwas hermachen. Wer sich für ein etwas gewagteres Design entscheiden möchte, sollte sich das Black Shark 3 einmal genauer anschauen. Der Preis ist für die besonderen Features halbwegs günstig und die Kameras liefern tolle Bilder und Videos.

Wenn Sie sich mit dem zugegeben etwas gewöhnungsbedürftigen Design anfreunden können, werden Sie vom Black Shark 3 nicht enttäuscht werden. Die Bildwiederholungsrate ist mit 90 Hz etwas schwächer als beispielsweise beim Razer Phone 2 und dem Nubia Red Magic 5G, doch Xiaomi bietet sein Gaming-Handy dafür für einen etwas schmaleren Taler an.

Wie bereits angesprochen, braucht man nicht zwangsläufig ein auf Gaming spezialisiertes Gerät, um moderne Spiele darstellen und flüssig spielen zu können. So verfügt beispielsweise das iPhone 12 Pro Max über den schnellsten Chipsatz aller Modelle. Zudem ist der Apple Store eine hervorragende Plattform für Spiele. Allerdings ist das aktuelle Topmodell von Apple natürlich auch alles andere als günstig. Wenn Sie den hohen Preis nicht scheuen, erwartet Sie hier ein großer Bildschirm mit gestochen scharfer Darstellung der Spiele und leistungsstarke Hardware. Dadurch sind die Ladezeiten kurz, was für viele Gamer ein entscheidendes Kriterium ist. Und noch dazu sieht das Smartphone einfach unfassbar elegant und ästhetisch aus!

Aber auch der ewige Konkurrent Samsung braucht sich mit seinem Flaggschiff Galaxy S20 nicht zu verstecken. Das Galaxy S20 ist eines der Handys, welche nicht nur für Gamer eine gute Wahl sind. Dank starker Rechenleistung, 8 GB RAM und einem QHD-Bildschirm mit einer Framerate von 120 Hz kann man das Smartphone bestens fürs Zocken benutzen. Der Akku erlaubt zudem auch mal die eine oder andere längere Session.

Fazit

Sowohl Gelegenheitsspieler als auch Profis haben bei der Auswahl ihres Spielgeräts also die Qual der Wahl: Lieber ein spezialisiertes Handy oder doch eines der Topmodelle der Marktführer? Letztere sind in der Regel etwas teurer und eignen sich daher nur für Spieler mit dem nötigen Kleingeld. Wer das Maximum herausholen möchte, sollte sich wohl für eines der besten spezialisierten Modelle wie das Nubia Red Magic 5G entscheiden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.