Trend der Zukunft

Wie haptische Technologie Gaming verändert

8. März 2020 • 22:04 Uhr

Teilen:
Holt euch das Casino nach Hause. (Foto: Pexels)

Haptische Technologie und Gaming? Was kann man sich darunter vorstellen? Auf jeden Fall erwartet uns hier ein neuer Trend für die Zukunft.

Wenn eines auf die Gaming-Branche zutrifft, dann ist es fortlaufende Innovation. Gerade Online-Glücksspielanbieter sind wegen der großen Konkurrenz besonders darauf angewiesen, immer einen Schritt voraus zu sein.

Der Markt für haptische Interfaces wächst und wächst. Für das Jahr 2023 werden weltweit Umsätze von rund 18 Mrd. US-Dollar (ca. 16,6 Mrd. Euro) erwartet. (Foto: marketresearchfuture.com)
Der Markt für haptische Interfaces wächst und wächst. Für das Jahr 2023 werden weltweit Umsätze von rund 18 Mrd. US-Dollar (ca. 16,6 Mrd. Euro) erwartet. (Foto: marketresearchfuture.com)

So wurden in letzter Zeit immer neue und spannende Weiterentwicklungen salonfähig, etwa das Spielen auf Mobilgeräten, das Anbieten von Live Casinos mit echten Dealern sowie Spielautomaten mit besonderen Funktionen. Der nächste große Ding bahnt sich bereits an: die haptische Technologie.

Was bringt haptische Technologie?

Das auch unter dem Namen Haptik bekannte Konzept ist in der Gaming-Branche bereits in verschiedenen Formen bekannt. Wenn ihr in den letzten Jahren mit eurem Smartphone Videospiele gezockt habt, seid ihr wahrscheinlich auch auf Spiele gestoßen, die Vibrationen als Rückmeldung geben. Das ist beispielsweise in Rennspielen so. Diese Art von Feedback tritt auch dann auf, wenn ihr euer Mobilgerät in den Vibrationsmodus versetzt und ein Anruf eingeht. In einem Online Casino sah es bisher weitgehend ähnlich aus, wenn ihr an den Automaten oder Tischen gespielt habt.

So weit, so gut. Allerdings sind diese Vibrationen vorhersehbar in ihrer Stärke, denn sie befinden sich alle ungefähr auf einem Level. Egal, ob ihr nur ein Auto streift oder einen Totalschaden baut: Die Vibration ändert sich nur wenig und ist mehr oder weniger gleich stark und dumpf.

Das haptische Feedback bringt diese Vibrationen auf die nächste Stufe. Mit der haptischen Technologie könnt ihr realitätsnäher fühlen, was da auf eurem Bildschirm vor euch geschieht. Stellt euch beispielsweise einmal vor, wie ihr ein Game zockt und eure Figur die Hand einer anderen Figur hält. Oder wie es auf einmal anfängt, im Spiel zu schneien. Dank Haptik könnt ihr das alles selbst fühlen und nicht nur sehen.

Haptik im Online-Glücksspiel: Fast unbegrenzte Möglichkeiten

Was bedeutet das für die Online Casino Spiele, die ja mittlerweile zu den meistgespielten Online Games in Deutschland gehören? In diesen Spielen fügt sich die Haptik nahtlos in die sehr interessante Entwicklung der letzten Jahre ein.

Nehmen wir als Beispiel das Live Casino. Falls ihr noch nie in einem Live Casino gespielt habt: Das sind spezielle Abteilungen von Online Casinos, wo ihr ein realistischeres Spiel genießen könnt. Im Vergleich zu den herkömmlichen, rein elektronischen Roulette Spielen spielt ihr im Live Roulette nicht gegen einen Computer, sondern gegen einen echten menschlichen Croupier. Er nimmt in einem Studio eure Einsätze entgegen, die ihr vorher ganz bequem auf eurem Computer oder Mobilgerät abgegeben habt. Per Live-Videoübertragung folgt ihr dann dem Geschehen.

Mit haptischer Technologie könnt ihr eure Chips und Karten spüren. Natürlich könnt ihr eurem Live Casino Dealer auch die Hand schütteln oder ihn umarmen. (Foto: YouTube/Screenshot)
Mit haptischer Technologie könnt ihr eure Chips und Karten spüren. Natürlich könnt ihr eurem Live Casino Dealer auch die Hand schütteln oder ihn umarmen. (Foto: YouTube/Screenshot)

Live Casino Spiele sehen viel besser aus als die „normalen“ Spiele. Es macht einfach mehr Spaß. Durch die Haptik können sich diese realistisch aussehenden Spiele auch authentisch anfühlen: Virtual Reality Geräte beispielsweise können haptisches Feedback geben und ihr dürft zum Beispiel anhand von Handgesten spielen.

Wenn ihr Kartenspiele wie Blackjack spielt, könnt ihr durch taktiles Feedback eure ausgeteilten Karten spüren. Die zahlreichen neuen Bonusfunktionen von Online Spielautomaten, beispielsweise explodierende und nachrückende Symbole, könnt ihr ebenfalls realitätsnah fühlen und nicht nur sehen. Das ist ein immersives Spielerlebnis, das mit den frühen Spielen nicht mehr viel gemein hat. Die haptische Technologie ist ein Puzzlestück, um die Spiele noch realistischer zu machen.

Wohin führt der Weg?

Die aktuellen Innovationen zeigen: Die Glücksspielbranche meint es ernst mit der Haptik. Allerdings stecken die neuen Features noch in ihren Kinderschuhen und es wird noch eine Weile dauern, bis sie sich etabliert haben. In nicht allzu ferner Zukunft werdet ihr wohl nicht nur in Spielhallen, sondern auch in Online Casinos ein völlig neues Spielerlebnis genießen können. Dabei geraten selbst die Eingabegeräte in den Blickpunkt. Wir sind gespannt auf diese neuen Entwicklungen und freuen uns auf die Online Spielautomaten, die man nicht nur sehen, sondern auch fühlen kann.

Hinweis: Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spielt verantwortungsbewusst. Spielteilnahme ab 18 Jahren.

Summary:
Article Name
Trend der Zukunft: Wie haptische Technologie Gaming verändert
Description
Haptische Technologie und Gaming? Was kann man sich darunter vorstellen? Auf jeden Fall erwartet uns hier ein neuer Trend für die Zukunft.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben