Turtles: Cowabunga Collection erscheint am 30. August 2022

Die Turtles waren die Action-Helden der 1980er und 1990er Jahre. Letzten Monat ist TMNT: Shredder’s Revenge erschienen und ihr konntet mit Leonardo, Michelangelo, Donatello und Raphael wieder nach Lust und Laune prügeln. Das Beat ‚em Up im Comic-Stil erfreut sich großer Beliebtheit und erschien für den PC, Xbox One, Switch und PS4. Mit der Cowabunga Collection erhaltet ihr nun die volle Dröhnung Turtles.

Welche Games sind enthalten?

Mit dabei sind sage und schreibe 13 Spiele, wobei auch viele Titel enthalten sind, die für aktuelle Plattformen gar nicht mehr angeboten werden. Die Turtles: Cowabunga Collection beinhaltet die folgenden Titel:

  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Fall of The Foot Clan (Game Boy)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles II: Back From The Sewers (Game Boy)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles III: Radical Rescue (Game Boy)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles (Arcade)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles in Time (Arcade)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles II: The Arcade Game (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles III: The Manhattan Project (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Tournament Fighters (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles IV: Turtles in Time (Super Nintendo)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Tournament Fighters (Super Nintendo)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: The Hyperstone Heist (Sega Genesis)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Tournament Fighters (Sega Genesis)

Kooperation mit KONAMI macht es möglich

Entwickelt wurde die Teenage Mutant Ninja Turtles: The Cowabunga Collection vom Videospielentwickler Digital Eclipse, der mit KONAMI kurzerhand eine Kooperation einging. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wurden doch teilweise neue Features implementiert.

Bei einigen Titeln kann man den aktuellen Spielstand speichern, zurückspulen und dergleichen. Außerdem wurde den Titel TMNT 2: The Arcade Game, TMNT 3: The Manhattan Project und TMNT 4: Turtles in Time ein Online-Koop-Modus verpasst. Dieser funktioniert unabhängig vom lokalen Multiplayer-Modus, der auch bei einigen anderen Titeln der Collection möglich ist.

Fazit

Eine kleine Zeitreise in die 1980er und 1990er Jahre, die nicht nur die älteren Semester ansprechen dürfte. Die Turtles machen auch heute noch Spaß, besonders mit den eingängigen Synthesizer-Melodien. Die Collection kann ab dem 30. August 2022 für 39,99 Euro erworben werden. Der Kauf einer physischen Collection soll später ebenfalls möglich sein. Auf Amazon könnt ihr bereits jetzt vorbestellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.