Tweet von Spyro the Dragon lässt Fans auf ein Remake hoffen

Spyro the Dragon könnte eine große Ankündigung für 2024 in petto haben. Ein kürzlicher Tweet vom offiziellen Account der Serie mit dem Motto „Ihr müsst glauben“ hat Gerüchte und Begeisterung unter euch, den Fans, ausgelöst.

Die Franchise, die nach einer bedeutenden Übernahme nun Xbox gehört, hat eine engagierte Fangemeinde, die seit der Reignited Trilogy gespannt auf eine neue Folge wartet. Es ist wichtig, die Erwartungen zu dämpfen und auf eine offizielle Bestätigung zu warten, denn dieser Tweet allein könnte Wunschdenken sein.

Kommt der bekannteste lila Drachen wieder?

Ursprünglich auf PlayStation-Konsolen Ende der 90er und Anfang der 2000er veröffentlicht, ist Spyro the Dragon eine 3D-Action-Adventure-Plattform-Franchise, bei der die Spieler in die Rolle des titelgebenden Drachen Spyro schlüpfen und fantastische Länder durchstreifen, Juwelen, Kugeln und Dracheneier sammeln.

Die ursprüngliche Trilogie wurde kürzlich remastered und auf moderne Konsolen in der Reignited Trilogy gebracht, aber ihr, die Fans, habt schon lange auf die Möglichkeit einer neuen Folge gewartet.

Hinweise auf gute Neuigkeiten für Spyro the Dragon?

In einem neugierigen Tweet hat der Spyro the Dragon-Account den Fans mitgeteilt, dass sein Motto für 2024 „Ihr müsst glauben!“ ist. Fans der ikonischen PlayStation-Franchise haben die Veröffentlichung der Spyro the Dragon Reignited Trilogy als positives Zeichen für die Wiederbelebung der Franchise gesehen, wobei Gemeindemitglieder oft einander ermutigt haben, an ein viertes Spiel in der Serie zu „glauben“.

Daher hat dieser kürzliche Tweet viele Gespräche unter den Fans ausgelöst, was viele dazu veranlasst hat, dieses Motto für 2024 als möglicherweise weniger subtilen Hinweis auf große Neuigkeiten zu sehen. Nachdem Xbox die Spyro-Serie mit ihrer Übernahme von Activision-Blizzard im Jahr 2023 erworben hat, begannen die Zuschauer zu spekulieren, ob das Unternehmen alte IPs wiederbeleben würde. Dieser neue Tweet hat Hoffnung unter den Spyro the Dragon-Fans geweckt, aber diese Hoffnung könnte nur Wunschdenken sein.

Freuen sich die Fans zu früh?

Die Fans des lila Drachen haben angefangen zu feiern, da viele glauben, dass dieser Tweet der offizielle Hinweis ist, auf den sie all die Jahre gewartet haben. Während viele auf das Spyro-Motto 2024 anstoßen, dämpfen andere ihre Erwartungen. Dieses Jahr hat für Fans verschiedener Franchises interessant begonnen, mit Retro-Remakes, überraschenden Schließungen und kryptischen Teasern, die viele Zuschauer neugierig machen, was die Branche in Zukunft bringen wird.

Sega hat kürzlich eine Reihe von Wiederbelebungen seiner klassischen Franchises angedeutet, und die Fans hoffen, dass Xbox eine ähnliche Zukunft für Spyro the Dragon geplant hat, obwohl noch keine tatsächliche Bestätigung geteilt wurde.

Mit einer Fangemeinde, die Generationen überspannt, hält eine neue Folge in der Spyro the Dragon-Franchise das Potenzial, unglaublich gut aufgenommen zu werden. Spieler haben bereits gesehen, wie klassische PlayStation-Wiederbelebungen wie die Resident Evil-Spielremakes und The Last of Us sowohl kritisch als auch kommerziell gut abschneiden, so dass eine ähnlich beliebte und altmodische Serie wie Spyro für Xbox profitabel sein könnte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.