WhatsApp führt Emoji Reaktionen und Gruppen mit bis zu 512 Teilnehmern ein

Nach der Ankündigung der Funktion im letzten Monat hat WhatsApp damit begonnen, Emoji-Reaktionen für alle Nutzer auf der ganzen Welt einzuführen. In den kommenden Tagen werdet ihr mit einem von sechs Emojis reagieren können: Daumen hoch 👍, Rotes Herz ❤️, Gesicht mit Freudentränen 😂, Gesicht mit offenem Mund 😮, Weinendes Gesicht 😢, und Zusammengeklappte Hände 🙏.

Zusätzlich zu den Nachrichtenreaktionen könnt ihr mit WhatsApp jetzt auch Dateien mit einer Größe von 2 GB verschicken, 20 Mal mehr als die bisherigen 100 MB.

Dies scheint vor allem Videodateien zu unterstützen und könnte so für vielerlei Zwecke hilfreich sein, beispielsweise für die Zusammenarbeit in kleinen Unternehmen, Lerngruppen etc, so das Unternehmen.

Außerdem wurde die Möglichkeit eingeführt, Gruppenchats mit bis zu 512 Personen zu erstellen, doppelt so viele wie bisher.

Die neuen Funktionen werden im Laufe der nächsten Woche für iOS, Android, macOS und Windows eingeführt, ihr werdet sie also nicht sofort sehen.

Das dürfte aber nur der Anfang sein, denn WhatsApp hat bereits angekündigt, dass es in Zukunft Reaktionen mit allen Emoji und Hauttönen unterstützen wird.

Emoji-Reaktionen: Praktisches Feature oder eher unnötig?
×

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos