Wii Gamecube Advance SP 2.0

Moderne Retro-Konsole im Eigenbau

23. Juni 2019 • 13:37 Uhr

Teilen:
Das ist kein Gameboy Advance SP. (Foto: David Barscheski)

Spielt unterwegs Klassiker von Wii und Gamecube – auf einem übergroßen Gameboy Advance SP.

Der Bastelfan David Barscheski arbeitete über ein Jahr an seiner Idee, eine alte Nintendo Wii in eine Handheld-Konsole zu verwandeln. Herausgekommen ist der sogenannte Wii Gamecube Advance SP 2.0, die tatsächlich das ist, was die Bezeichnung verspricht.

Das bietet der Wii Gamecube Advance SP 2.0

David nutzte tatsächlich die Hardware einer originalen Wii und verkleinerte die Platine der Konsole deutlich. Die wichtigsten Bestandteile, darunter auch die Kompatibilität zur Vorgänger-Konsole Gamecube, wurden beibehalten. Zugleich installierte der Bastelfreund eine modifizierte Firmware für Homebrew-Software und die Möglichkeit, Spiele nicht von der Disk laden zu müssen. Denn ein Laufwerk hätte in dem Gehäuse aus dem 3D-Drucker keinen Platz gefunden.

Doch nicht genug: In dem Case, das einem Gameboy SP nachempfunden ist, fand dafür ein Akku Platz. Der versorgt das Display und die Konsole mit ausreichend Energie. Und sogar Teile der Sensorbar der Wii konnte David integrieren – für die normale Nutzung der Wiimote. Verrückt, was alles in das trotzdem nicht allzu große Handheld-Maschinchen gepasst hat.

Insgesamt ist der Wii Gamecube Advance SP 2.0 schon eine amüsante Bastelei, die in dem oben eingebundenen Video gar nicht mal übel aussieht. Ein wenig erinnert mich diese an den Portable Gamecube. David, der sich u.a. Bill Paxton nennt, verrät übrigens weitere Details im Bitbuilt.net-Forum.

Summary:
Wii Gamecube Advance SP 2.0: Moderne Retro-Konsole im Eigenbau
Article Name
Wii Gamecube Advance SP 2.0: Moderne Retro-Konsole im Eigenbau
Description
Spielt unterwegs Klassiker von Wii und Gamecube – auf einem übergroßen Gameboy Advance SP.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben