WOWCube: Ein Zauberwürfel mit Spielsystem und 24 Bildschirmen

Was erhält man aus einer Kombination aus Zauberwürfel und mobilem Spielsystem? Richtig, das WOWCube Entertainment System, eine über 200 Euro teure Spieleplattform mit 8 Prozessoren, die 24 einzelne Bildschirme ansteuern und es euch als Spieler ermöglichen, verschiedenste Games damit zu zocken.

Und wie funktioniert das bitte? Ganz einfach – ihr bedient den Würfel einfach durch Drehen, Kippen und Schütteln. Gelegentlich lässt sich der WOWCube auch über das Tippen des Bildschirms steuern. Eigentlich ein cooles Geschenk, was?

Die Entwickler des WOWCube preisen das System als “die erste innovative Immersive-Reality-Konsole und Spieleplattform an, die ein einzigartiges Erlebnis bietet, mit der digitalen Welt zu interagieren, als wäre sie ein echtes Objekt.” Mit an der Entwicklung beteiligt ist übrigens Apple Gründer Steve Wozniak.

The first-in-class innovative console and the gaming platform with immersive-reality user experience.

WOWCube

Eine Reihe von Spielen wurde bereits für das WOWCube System entwickelt, darunter Wortspiele, Puzzle, Labyrinthe und Arcade Spiele (u.a. Pac-Man). Die Handheld-Konsole verfügt sogar über eine offene API für Drittentwickler, die eigene Spiele erstellen möchten. Diese können nach Release im hauseigenen WOWPlayStore heruntergeladen werden.

wowcube würfel widget
wowcube spiel

Abgesehen davon kann das Gadget auch für andere Zwecke als Spiele verwendet werden, z. B. für die Anzeige von Informationen wie Uhrzeit, Datum, Wetter, Fotos und so einiges mehr. Ihr könnt ihn auch mit eurem Smartphone verbinden.

Das Würfel selbst misst 70 x 70 mm auf jeder Seite und wiegt 335 g. Eine Akku-Ladung soll für bis zu acht Stunden reichen.
Veröffentlicht wird der WOWCube voraussichtlich Ende 2021. Ihr könnt ihn euch auf der offiziellen Seite bereits vorbestellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.