Xbox 360

Die Xbox 360 im Halo 4-Look. (Foto: Microsoft)
Die Xbox 360 im Halo 4-Look. (Foto: Microsoft)

Schon etliche limitierte Xbox 360-Konsolen fanden den Weg in die Händlerregale. Zuletzt erschien hierzulande die optisch amüsante R2D2-Ausgabe passend zum miserablen „Kinect Star Wars“. Im Herbst ist mit einem neuen Modell zu rechnen, welches ganz im Zeichen von „Halo 4“ steht.

Die kürzlich vorgestellte Xbox 360 erstrahlt in einem eigenwilligen sowie futuristischen Design – wie man es wohl von einer Konsole erwartet, die sich der neuesten Episode der MasterChief-Shooterreihe widmet. Skurril: Beim Einschalten des Geräts beziehungsweise beim Wechseln der Disk ertönen Soundsamples aus dem Spiel. Sicher eine Augenweide sind die blauen LEDs auf der Konsolenvorderseite sowie in den Controllern (Xbox-Button).

Zu einem Preis von wohl 399,99 Euro erhaltet ihr das Bundle, welches aus der Konsole mit 320GB HDD, dem Spiel „Halo 4“, einem schwarzen Headset und zwei Joypads besteht. Am 6. November 2012 kommt das Pakete in die hiesigen Märkte. Die Edition wurde mittlerweile auch für Europa beziehungsweise Deutschland bestätigt. Nebenbei erwähnt: Download-Codes für spezielle Ingame- und Avatar-Inhalte legt Microsoft oben drauf. Na, wer die unbedingt benötigt…

An sich sieht die „Halo 4“-Xbox 360 schon ganz cool aus. Aber die Controller? Wer hat diese so lieblos bemalt?

(via IGN)

2 Kommentare
  1. […] (weiterlesen) […]

  2. […] wurde bereits auf GamingGadgets.de vorgestellt, ab dem 6. November 2012 wird sie auch in Deutschland erhältlich sein – die […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.